//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 20 Februar 2018

WM Hochfilzen: Fünftes Gold für Laura Dahlmeier im Massenstart – Susan Dunklee belohnt sich mit Silber

Foto: Andrei Ivanov

Zum Abschluß der Weltmeisterschaften 2017 hat die 23jährige aus Partenkirchen Biathlon-Geschichte geschrieben. In einem perfekten Massenstartrennen über 12,5 km gewann Dahlmeier ihren fünften WM-Titel in Tirol. Sie setzte sich mit einem Vorsprung von +4,6 Sekunden gegen die US-Amerikanerin Susan Dunklee durch, die ebenfalls wie Dahlmeier am Schießstand nach vier Schießeinlagen eine komplett weiße Weste behielt.
Einen versöhnlichen Abschluß in Hochfilzen feieter mit Bronze auch die Finnin Kaisa Mäkäräinen, die auf der Schlußrunde den Turbo zündete und am letzten Anstieg an der Tschechin Gabriela Koukalova vorbeizog. Koukalova wurde Vierte vor der Slowenin Teja Gregorin (5.) und der Ukrainerin Juliya Dzhyma auf Rang sechs.

Laura Dahlmeier beendet die Biathlon-Weltmeisterschaften 2017 in Hochfilzen mit der sechsten Medaille im sechsten Rennen. Fünf mal Gold und einmal Silber sind die heraussragende Bilanz der 23jährigen Partenkirchnerin. Für Dahlmeier ist es zudem im elften WM-Rennen in Folge die elfte Medaille und stellte damit auch auch den bisherigen Rekord von Magdalena Neuner ein, die bei der WM 2011 im russischen Chanty-Mansijsk vier Mal Gold und zwei Mal Silber gewann.

Susan Dunklee (USA) – Foto: Andrei Ivanov

Das Wetter zeigte sich zum Abschluss noch einmal von seiner besten Seite, die Sonne strahlte über Tirol. Bei perfekten Bedingungen setzte Susan Dunklee mit fünf schnellen Treffern die Konkurentinnen unter Druck. Doch Dahlmeier blieb cool und ebenfalls fehlerfrei. Zusammen mit Domratschewa und Koukalova liegt Dahlmeier in der Spitzengruppe und kann für die zweite Rennhälfte wichtige Kraft sparen.

Susan Dunklee schießt erneut schnell und sicher, trifft alle fünf Scheiben und bleibt weiter in Führung. Auch Dahlmeier und Koukalova bleiben ohne Fehler. Darya Domratschewa fällt nach drei Strafrunden aus dem Kreis der Medaillenanwärterinnen heraus.

Beim ersten Stehendschießen geben Gabriela Koukalova und Laura Dahlmeier fast synchron ihre Schüsse ab und treffen jeweils alle fünf Scheiben. Susan Dunklee läßt sich nicht beeindrucken, trifft ebenfalls zum dritten Mal alle fünf Scheiben und übernimmt wieder die Spitze. Hinter dem Trio hat sich Marie Dorin Habert aus Frankreich herangesaugt.

Es kommt zum entscheidenen letzten Schießen. Dahlmeier räumt zum vierten Mal alle Scheiben ab. Aber auch Susan Dunklee gibt sich keine Blöse, trifft wieder alles und geht mit knappem Vorsprung vor Laura Dahlmeier au die letzten 2,5 Kilometer. Marie Dorin Habert und Gabriela Koukalova müssen in die Strafrunde und sind aus dem Kampf um Gold raus.

Am Anstieg bläst Dahlmeier zur Attacke und legt die entscheidenden Meter zwischen sich und der US-Amerikanerin. Souverän läuft Dahlmeier ihrer fünften Gold-Medaille entgegen.

Foto: Andrei Ivanov

Hinz und Hildebrand abgeschlagen im Feld!

Die beiden anderen deutschen Starterinnen Vanessa Hinz und Franziska Hildebrand hatten mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun. Beide bleiben zwar bei drei der vier Schießeinlagen fehlerfrei, doch die drei beziehungsweise zwei Strafrunden waren am Ende zu viel und führten zum 20. und 27. Platz. Maren Hammerschmidt hatte einen Startplatz nur ganz knapp verpaßt.

 

weitere News

Zweites Olympia-Gold für Dahlmeier – Deutsche Mannschaft erneut stark

Was sind das für goldene Tage für Biathletin Laura Dahlmeier! Da gewann sie erst am …

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen