//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 19 September 2018

Wettkampfpause verlängert sich für Laura Dahlmeier

Laura Dahlmeier (GER) – Foto: Karl-Heinz Merl,TV-Sport.de

München (DSV) – Biathletin Laura Dahlmeier muss auf einen Start beim Weltcup-Auftakt in Östersund verzichten. Grund dafür sind die Nachwirkungen einer Verletzung am rechten Sprunggelenk, die sich die 21-Jährige bei einem Bergunfall im August zugezogen hatte. Daher wird die Garmisch-Partenkirchnerin voraussichtlich vor Weihnachten kein Weltcup-Rennen mehr bestreiten können. DSV-Mannschaftsarzt Dr. Klaus Marquardt spricht zwar grundsätzlich von einem positiven Heilungsverlauf, „allerdings käme eine Wettkampfbelastung derzeit noch zu früh.“

Nach einer erneuten Untersuchung im „Klinikum Rechts der Isar“ in München am gestrigen Mittwoch wird in enger Absprache zwischen den behandelnden Ärzten Dr. Klaus Marquardt und Dr. Peter Brucker sowie den Trainern ein individueller Trainingsplan erstellt. Es gilt, die Trainingshärte und -intensitäten, die für einen Einsatz im Weltcup nötig sind, Schritt für Schritt zu erhöhen.

„Es ist natürlich sehr schade, dass ich nicht gleich zu Beginn der Saison in den Weltcup einsteigen kann. Aber es ist für mich jetzt erst einmal wichtig zu wissen, dass die Verletzung hundertprozentig ausgeheilt ist. Deshalb ist es besser, jetzt geduldig zu bleiben, um dann wieder im Vollbesitz meiner Kräfte ins Renngeschehen eingreifen zu können.“, so Laura Dahlmeier im Interview.

weitere News

Biathlon-WM 2023 in Oberhof!

Oberhof hat es geschafft. Die Bewerbung um die Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 war erfolgreich. Der Kongress der …

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen