//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 19 Februar 2018

Weltcup Östersund 2015: Erste Sprintentscheidungen der Saison stehen an – Liveticker

Simon Schempp (GER) - Foto: Viessmann-Werke
Simon Schempp (GER) – Foto: Viessmann-Werke

Östersund (Karl-Heinz Merl) – Fast hätte es im ersten Rennen der Saison schon zum Sieg für Simon Schempp gereicht, doch am Ende siegt „Biathlon-Opa“ Ole Einar Bjoerndalen. Doch glaubt man den Worten des Altmeisters aus Norwegen, wird Schempp in absehbarer Zeit der stärkste Athlet im Weltcup werden und ins gelbe Trikot des Weltcup-Gesamtführenden schlüpfen. Die Gelegenheit dazu bietet sich dem 27jährigen Wahl-Ruhpoldinger bereits am Samstag, den 05.12.2015 beim Sprint über 10 km. Sollte Schempp, ähnlich wie im Einzel und in der Mixedstaffel , wieder an seine außergewöhnliche Frühform anknüpfen können, würde das Gelbe Trikot zum ersten Mal nach Michael Greis im Jahre 2009 wieder ein deutscher Biathlet tragen. Aber die Konkurrenz ist groß, und Martin Fourcade, der viermalige Gesamtsieger der vergangenen vier Jahre, wird nach seinem mässigen Auftakt im Einzel auf Wiedergutmachung aus sein.

Sechs Deutsche Herren am Start!

Beim zweiten Bewerb der Saison kann der DSV wieder seine zur Zeit stärksten Biathleten ins Rennen schicken. Andy Birnbacher geht bereits mit Startnummer 3 auf die 10 km lange Strecke. Simon Schempp folgt mit Nr. 31, danach Erik Lesser mit der 42. Benedikt Doll als 47., Arnd Peiffer mit Starnummer 66 und Daniel Böhm mit der 105 komplettieren das DSV-Sextett.

Sprint_Herren_Östersund

Eröffnet wird der Sprint der Herren vom Norweger Johannes Thingnes Boe, der ebenfalls zum engsten Kreis der Favoriten zählt, wie sein Bruder Tarjei Boe (Nr. 20) oder Emil Hegle Svendsen (Nr. 14). Martin Fourcade aus Frankreich geht mit der frühen Startnummer 6 ins Rennen.

 

Deutsche Damen wollen vorne angreifen!

Nach dem doch etwas enttäuschenden Ergebnis im Einzel über 15 km vor allem mit den vielen Schießfehlern beim vierten Schießen, heißt es bei den deutschen Damen, nicht den Kopf in den Schnee stecken, sondern nach vorne schauen und wieder voll angreifen.

Allen voran Miriam Gössner, die mit der viertschnellsten Laufzeit wieder ein deutliches Ausrufezeichen setzen konnte, sieht im Sprint über 7,5 km die Chance, es besser zu machen und will sich auf jeden Fall für das Verfolgungsrennen am Sonntag qualifizieren. Dazu wäre ein Platz unter den besten 60 von Nöten.

Mit Startnummer 17 geht die 25jährige Garmischerin als erste Deutsche auf die 7,5 km lange Strecke in Mittel-Schweden. Franziska Hildebrand, stock sauer nach ihren zwei Fehlern im letzten Schießen beim Einzel, folgt mit Nr. 19. Vanessa Hinz mit Startnummer 26, Franziska Preuß (40), Maren Hammerschmidt (78) und Carolin Horchler (96) werden versuchen, sich weiter vorne platzieren zu können, als im Einzel.

Sprint_Damen_Östersund

Der Kreis der Favoritinnen auf den ersten Sprintsieg der Saison ist groß. Die Finnin Kaisa Mäkäräinnen zählt mit Startnummer 20 ebenso dazu, wie die Norwegerin Tiril Eckhoff (23). Mit viel Selbstvertrauen wird auch Einzelsiegerin Dorothea Wierer als 25. und die Zweitplatzierte Marie Dorin Habert aus Frankreich mit Startnummer 94 ins Rennen gehen.

Das ZDF überträgt die ersten beiden Sprintentscheidungen der Herren (ab 12.20 Uhr) und der Damen (ab 15.20 Uhr) live. Dazu bieten wir allen Fans auch wieder einen Liveticker für beide Sprintrennen an!

Hier geht’s zum Liveticker!

weitere News

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Olympia-Sprint der Damen: Laura Dahlmeier holt Gold vor Marte Olsbu und Veronika Vitkova

Laura Dahlmeier hat sich ihren Traum einer olympischen Medaille bereits im ersten Rennen erfüllt und …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen