//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 28 Oktober 2020

Weltcup-Auftakt und Sprint der Herren in Ruhpolding verschoben!

Foto: Herbert Vogler

Nachdem seit Tagen die heftigen Schneefälle im gesamten südbayerischen Raum für chaotische Verhältnisse gesorgt haben und in zahlreichen Landkreisen der Katastrophenfall ausgerufen wurde, bekommt dies nun auch der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding zu spüren.

Nach der Absage der Eröffnungsfeier am Dienstag, den 15.01.2019 wurde auch der für Mittwoch, 16.01.2019 um 14.30 Uhr geplante Sprint der Herren abgesagt.

Nach einer Mitteilung des Landratsamtes Traunstein steht die Durchführung eines Wettkampfes in absolutem Widerspruch zum anhaltenden Katastrophenfall. Alle Verantwortlichen und alle Helfer setzen sich dafür ein, alle sechs geplanten Wettkämpfe in den darauffolgenden Tagen durchführen zu können.

Der für Donnerstag, 17.01.2019 um 14.30 Uhr geplante Sprint der Damen über 7,5 km soll aktuell durchgeführt werden.

Wir halten Euch dazu auf dem laufenden.

weitere News

Nordic Warrior? A Midlife Crisis in Biathlon

Liebe Biathlon-Fans, Craig Wiggers aus New York hat ein Buch über seine Erfahrung mit dem …

Biathlon und Corona – Der neue Terminkalender steht fest!

Nachdem die Corona-Pandemie in der vergangenen Saison nur die letzten drei Weltcups beeinträchtigte, sieht die …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen