//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 28 Oktober 2020

Trainingspause für Karolin Horchler

Foto: Andrej Ivanov

Für die 31jährige Karolin Horchler beginnt die Vorbereitung auf die neue Biathlon-Saison 2020/21 leider mit einem Rückschlag. Wie sie jetzt in den sozialen Netzwerken bekanntgab, brach sich die 31-Jährige Silbermedaillengewinnerin in der Staffel von Antholz 2020 bereits vor drei Wochen beim Training eine Rippe und muß nun nach eigener Aussage „Ruhe bewahren“.

Bereits kurz nach Ende der vergangenen Saison mußte sich Horchler im April 2020 nach akuten Schienbeinschmerzen einem kurzfristigen chirurgischen Eingriff unterziehen.

weitere News

Nordic Warrior? A Midlife Crisis in Biathlon

Liebe Biathlon-Fans, Craig Wiggers aus New York hat ein Buch über seine Erfahrung mit dem …

Biathlon und Corona – Der neue Terminkalender steht fest!

Nachdem die Corona-Pandemie in der vergangenen Saison nur die letzten drei Weltcups beeinträchtigte, sieht die …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen