//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 19 November 2018

Weltcup Hochfilzen 2015: Sieg für russische Herrenstaffel vor Norwegen und Frankreich

Sieg für russische Biathlon-Staffel der Herren in Hochfilzen
Sieg für russische Biathlon-Staffel der Herren in Hochfilzen

Hochfilzen (Andreas Raffeiner) – Die russische Biathlon-Staffel der Herren siegte beim heutigen Rennen im Nordtiroler Biathlonmekka Hochfilzen. Die Sbornaja um Schlussläufer Anton Schipulin benötigte für ihren Erfolg 1.11.40,8 Stunden. In einer furiosen Schlussrunde flog der Russe im wahrsten Sinne des Wortes an Emil Hegle Svendsen, dem Führenden aus Norwegen vorbei und hatte am Ende 3,1 Sekunden Vorsprung auf das Wikinger-Quartett.

Die auf Rang drei klassierte französische Staffel hatte schon etwas mehr als eine Minute Rückstand auf das russische Quartett. Die ÖSV-Hausherren erlaubten sich zwei Strafrunden und lagen am Ende neun Sekunden hinter einem Podestplatz. Die DSV-Staffel um Erik Lesser, Andi Birnbacher, Benedikt Doll und Simon Schempp lag am Ende 1.18,4 Minuten hinter dem erfolgreichen Quartett aus Russland. Die Staffeln Kanadas, Schwedens, der USA, der Ukraine und Italiens rundeten die besten Zehn ab.

Endergebnis: Staffel Herren Hochfilzen (AUT)

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen