//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 21 November 2018

Schempp und Birnbacher sorgen für erste Podestplätze der Saison!

Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Hochfilzen – Beim Sprint über 10 km haben im österreichischen Hochfilzen der Uhinger Simon Schempp und der Schlechinger Andreas Birnbacher mit den Plätzen zwei und drei für die ersten Podestplätze der noch jungen Biathlon-Saison 2014/15 gesorgt. Beim Sieg von Johannes Thingnes Boe lag Schempp nach zwei fehlerfreien Schießen nur +14,30 Sekunden hinter dem Norweger. Andreas Birnbacher (+17,9 Sek. / 0), der während der Vorbereitung immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte, überraschte mit seinem dritten Rang. Nach der verpaßten Olympianorm im vergangenen Jahr hat „Birnei“ nun bereits das Ticket für die WM im finnischen Konthiolahti in der Tasche. Johannes Thingnes Boe feierte im zarten Alter von 21 bereits seinen sechsten Weltcupsieg. Zu seiner guten Schießleistung gesellte sich eine exzellente Lauleistung, die ihm sogar ein kleines Polster für den Verfolger verschaffte.

Auf Rang vier kam Lokalmatador Dominik Landertinger (AUT), der zeitgleich mit dem wieder sehr laufstarken Slowenen Jakov Fak (5.) einen Rückstand von +22,5 Sek. auf Boe hatte.

„Ich habe heute eine ganz gute Renneinteilung gefunden und richtig gutes Material unter den Füßen. Es lief einfach perfekt für mich“, sagte Schempp im Interview. Birnbacher meinte: „Ich bin überglücklich, es haut alles super hin. Ich bin positiv überrascht, daß es so früh in der Saison schon so gut klappt.“

Daniel Böhm beendete das Rennen als 15. und schafft damit die zweite WM-Halbnorm. Erik Lesser (29.) und Arnd Peiffer (33.) vergeben am Schießstand eine bessere Platzierung, sammeln aber zumindest ein paar Weltcuppunkte. Der Berchtesgadener Michael Willeitner belegte mit insgesamt vier Strafrunden bei seinem Weltcup-Debut Rang 69 und verpaßte somit die Verfolgung.

Simon Schempp (GER) – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen