//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 23 September 2018

Rückblick 2013/2014: Eine Saison mit Höhen, Tiefen, Niederschlägen und wahrgewordenen Träumen! – Teil 3

Kaisa Mäkäräinen gewinnt den Gesamtweltcup 2013/14

Die Sieger der Saison!

Linda Sailer – Die Überflieger dieser Saison waren die Finnin Kaisa Mäkäräinen und Martin Fourcade. Die Finnin holte sich den Gesamtweltcup und mit der Sprint- und Verfolgungskugel noch zwei weitere. Martin Fourcade holte konnte wie die Finnin die Gesamtweltcups-, sowie die Sprint-, und Verfolgungskugel für sich entscheiden. Dazu kam noch die Kugel für die Massenstartswertung. Darja Domrachewa konnte sich die Massenstartkugel bei den Damen sichern. Die Kugeln in der Einzelwertung über die 10 km bei den Damen und 15 km bei den Herren holten sich die Tschechin Gabriela Soukalova, bei den Herren holte sich Emil Hegle Svendsen aus Norwegen die Kugel.  Die Nationenwertungen schnappten sich im Männer sowie im Frauen Bereich die starken Norweger um Emil Hegle Svendsen, Johannes Thingness Boe, Ole Einar Björndalen, Tora Berger, Tiril Eckhof usw. Die Kugeln der Staffelwertung konnten sich die Deutsche Damen- und Herrenstaffel mit konstanter Leistung in der gesamten Saison sichern.

Karriereende – Aus und vorbei …

Die Olympiasaison nutzen viele Athleten um Tschüss zu sagen. Viele wollte noch einmal das Feeling der Olympischen Winterspiele fühlen bevor sie ihre Karriere beenden. Nach dieser Saison sind es viel namenhafte Biathleten und Biathletinnen die ihr Gewehr an den Nagel hängen werden.

Abschied in Lederhose: Christoph Sumann – Foto:ÖSV

DAMEN:
–  Andrea Henkel
–  Tora Berger
–  Teja Gregorin
–  Andrea Mali
–  Ann Kristin Flatland
–  Anna Karin Strömstedt
–  Carolin Hennecke
–  Michaela Ponza
–  Sara Studebaker
–  Sarah Murphy

HERREN:
–  Christoph Sumann
–   Björn Ferry
–   Carl Johan Bergmann
–   Jean Phillipe Leguellec
–   Simon Hallenbarter
–   Evgeny Ustyugov
–   Maxim Tschudow

weitere News

Biathlon-WM 2023 in Oberhof!

Oberhof hat es geschafft. Die Bewerbung um die Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 war erfolgreich. Der Kongress der …

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen