//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 20 Februar 2020

Roman Rees wird Zweiter im Massenstart 60 beim IBU-Cup in Ridnaun

Foto: hk-media.it

Mit einem Massenstart 60 endete am Sonntag der IBU-Cup in Ridnaun. In dieser neuen Wettkampfform lieferten sich Lars Helge Birkeland aus Norwegen und Roman Rees ein spannendes Duell. Beide Biathleten blieben bis zur letzten Schießprüfung fehlerfrei und gingen fast zeitgleich auf die letzte Schleife. Ein paar hundert Meter vor dem Ziel setzte Birkeland schließlich die entscheidende Attacke und setzte sich in 37.28,1 Minuten mit 6,7 Sekunden Vorsprung auf Rees durch. Rang drei belegte ebenfalls ein Norweger, nämlich Haavard Gutuboe Bogetveit. Sein Rückstand auf Birkeland betrug 20,8 Sekunden. Als vierter verpasste Philipp Nawrath mit nur einer Strafrunde nur knapp das Podest. Justus Strelow, der ebenfalls wie Roman Rees am Schießstand fehlerfrei blieb, wurde 12. Lucas Fratzscher belegte mit insgesamt drei Strafrunden den 15. Rang. Danilo Riethmüller kam als 40. Und Florian Hollandt als 51. Ins Ziel.

Starker Auftritt der deutschen Damen.

Auch die deutschen Damen warteten zum Abschluß des IBU-Cups in Ridnaun mit einem starken Mannschaftsergebnis auf. Maren Hammerschmidt verpasste nach zwei Strafrunden beim zweiten Schießen einen Podestplatz ganz knapp und wurde Vierte, einen Rang vor ihrer Teamkollegin Marion Deigentesch (5.). Janina Hettich auf Rang 9 schaffte es noch in die Top-Ten. Carina Voigt, die am Schießstand neben der Italienerin Rungaldier als einzige fehlerfrei blieb, wurde 16. Marie Heinrich kam nach insgesamt vier Schießfehlern auf den 36. Rang.

Nach 12,5 km setzte sich am Ende die Russin Anastasiia Porshneva in 34.39,5 Minuten durch, Ekaterina Glazyrina, abenfalls aus Russland, wurde mit 11 Sekunden Rückstand Zweite. Alexia Ruggaldier, die als einzige Biathletin der Top Ten mit dem Gewehr fehlerfrei blieb, büßte 18,6 Sekunden ein belegte den dritten Rang.

Foto: hk-media.it

weitere News

Dorothea Wierer gewinnt die Verfolgung vor heimischer Kulisse – Denise Herrmann sichert sich Silber

In einem spannenden Verfolgungswettbewerb mit vielen Führungswechseln entschied sich das Rennen wie so oft beim …

Loginov siegt im WM-Sprint von Antholz – Arnd Peiffer auf Rang 7

Bei guten äußeren Bedingungen begaben sich heute die Herren auf die 10-km-Strecke im Sprint von …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen