//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 19 September 2018

Österreichs Biathletinnen absolvierten Trainings- und Testwoche am Fuße des Dachsteins

Gruppenfoto der ÖSV-Biathletinnen um Trainer Vegard Bitnes (li.) mit den Gastgebern Sandra und Heinz Hartweger. (Alle Fotos: ÖSV/Sonnberger)
Gruppenfoto der ÖSV-Biathletinnen um Trainer Vegard Bitnes (li.) mit den Gastgebern Sandra und Heinz Hartweger. (Alle Fotos: ÖSV/Sonnberger)

Ramsau (ÖSV) – Die ÖSV-Damen befanden sich zur Trainings- und Testwoche am Fuße des Dachsteins um an ihrer Kondition zu feilen und um das bereits Antrainierte am Laufband zu testen.

Bestens umsorgt wurden die Athletinnen im elterlichen Hotel von Fabienne Hartweger in Weißbach, wo jeden Tag das morgendliche Training startet.

Die ersten zwei Trainingsmonate sind vollbracht, weshalb es an der Zeit ist, eine erste Bilanz zu ziehen. Zu diesem Zweck standen die Rollerbandtests in der Ramsau auf dem Programm. Während ein Teil der Sportlerinnen unter Laborbedingungen schwitzte, trainierten die anderen an der Rollerbahn und am Schießstand.

Christina Rieder bei ihrer Vorbereitung auf die Leistungstests in der Ramsau.
Christina Rieder bei ihrer Vorbereitung auf die Leistungstests in der Ramsau.

„Nach meiner langwierigen, krankheitsbedingten Pause bin ich froh, dass ich wieder an meine Grenzen gehen kann. Natürlich ist nach der ersten Trainingsetappe noch Luft nach oben, dennoch bin ich mit dem derzeitigen Trainingsverlauf sehr zufrieden“, bilanzierte Katharina Innerhofer.

Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt und der Teamgeist gestärkt wird, stand auch eine „Spiel“-Einheit auf dem Trainingsprogramm. Besonders heiß ging es beim Volleyball-Match Athletinnen gegen Trainer her.

Fabienne Hartweger machte auch beim Volleyball-Match gute Figur.
Fabienne Hartweger machte auch beim Volleyball-Match gute Figur.

Quelle: www.oesv.at

DSV-Shop_Hochfilzen_2017

weitere News

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Ole Einar Björndalen und Darya Domrachewa starten auf Schalke

Es ist das Abschiedsrennen für Ole Einar Björndalen und seine Frau Darya Domrachewa. Gemeinsam starten …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen