//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 14 November 2018

Oberhof meldet ausverkaufte DKB-Arena am Samstag, 7. Januar 2017

Foto: Weltcup Oberhof
Foto: Weltcup Oberhof

Also, Trainer und Aktive können es gar nicht erwarten, wieder am Grenzadler um Weltcup-Punkte zu kämpfen. Und es gibt noch die Chance, dann auch live dabei zu sein.  Karten für die Oberhofer Rennen können online unter www.weltcup-oberhof.de erworben werden. Auf dieser Internetseite finden Sie auch eine komplette Liste der Vorverkaufsstellen.

Die Arena ist am Samstag zu den spannenden Verfolgungsrennen ausverkauft. Für die Mobile Tribüne und die Strecke und für alle anderen Tage gibt es in allen Kategorien noch Restkarten. Die Organisatoren freuen sich über ihren Besuch. In Kürze werden wir auch umfangreich über das Rahmenprogramm informieren.

Auch Damen-Bundestrainer Gerald Hönig freut sich schon auf den Weltcup 2017 in Oberhof. „Erstmal ist natürlich die Hoffnung riesengroß, dass wir in Oberhof Anfang Januar gute Bedingungen haben. Der Weltcup bietet die Chance, das Image wieder aufzupolieren. Es ist immer einfach über schwierige Witterungs-Bedingungen hier zu reden. Aber niemand sieht den Aufwand, mit dem hier in der Vergangenheit Wettkämpfe abgesichert worden sind. Ich denke, dass das an vielen anderen Orten nicht funktioniert hätte. Oberhof genießt eine große Wertschätzung, was ich auch immer wieder aus dem Kollegenkreis höre. Für die Mannschaft sind die Heimweltcups Höhepunkte und darauf freuen wir uns natürlich sehr. Ziel aller hier muss sein, Oberhof auch über 2018 hinaus den Weltcup-Status zu sichern. Dafür ist die Zusammenarbeit aller nötig.“

Wettkampfprogramm Weltcup Oberhof 2017:

DatumStartDistanzDisziplinSieger
10.01.201914:30 Uhr7.5 kmSprint Damen
11.01.201914:30 Uhr10 kmSprint Männer
12.01.201912:45 Uhr10 kmVerfolgung Damen
12.01.201915:00 Uhr12.5 kmVerfolgung Männer
13.01.201911:45 Uhr4 x 6 kmStaffel Damen
13.01.201914:30 Uhr4 x 7.5 kmStaffel Männer

weitere News

Laura Dahlmeier muss Trainingspause einlegen

(planegg/dsv) – Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird für einige Zeit mit dem Leistungssport-Training pausieren. Die 25-jährige …

Teja Gregorin für zwei Jahre gesperrt

Die slowenische Biathletin Teja Gregorin wurde von der Internationalen Biathlon-Union für zwei Jahre gesperrt. Sie …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen