//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 24 März 2019

Norweger Tarjei Boe feiert Comeback in Hochfilzen

Foto: Andrei Ivanov

Viele Biathlonfans haben sich schon gefragt: Was ist eigentlich mit dem Norweger Tarjei Boe? Der achtfache Weltmeister und Staffel-Olympiasieger von Vancouver 2010 hatte in dieser Saison noch kein einziges Weltcuprennen bestreiten können. Grund für diese lange Wettkampfpause waren zahlreiche Krankheiten, die den 28jährigen Norweger sowie seine Ärzte bereits in der Saisonvorbereitung vor Rätsel stellten. Boe zeigte sich sehr glücklich über seine WM-Nominierung und hoffe, daß er trotz seines großen Rückstands für eine positive Überraschung bei der WM sorgen kann.

Tarjei Boe absolvierte erst vor wenigen Tagen beim IBU-Cup in Osrblie zwei Testwettkämpfe mit einem sechsten Rang im Sprint und einem zweiten Platz in der Verfolgung.

Nach Angaben von Sportchef Morten Djupvik ist für Tarjei Boe ein Start im WM-Sprint und in der Verfolgung geplant. „Ob es für einen Einsatz in der Norwegischen Herrenstaffel reicht, wird man sehen“, so Djupvik.

WM-Aufgebot Herren:
Birkeland Lars Helge
Bjoerndalen Ole Einar
Boe Johannes Thingnes
Boe Tarjei
L’Abee-Lund Hendrik
Svendsen Emil Hegle

weitere News

Gold für Dorothea Wierer im Massenstart – Denise Herrmann auf Platz 3

Dorothea Wierer gewinnt im letzten Rennen der Weltmeisterschaft Gold. Die Italienerin schoss bei schwierigen Bedingungen …

Norwegen holt auch in Männerstaffel Gold – Silber für Deutschland

Die norwegische Männerstaffel um Lars Helge Birkeland, Vetle Sjastaad Christiansen, Tarjei Bø und Johannes Thingens …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen