//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 14 August 2020

Weltcup Presque Isle: Deutsche Herren-Staffel hervorragende Dritte

Presque Isle (Kaarl-Heinz Merl) – Zum Abschluß der Übersee-Rennen beim Biathlon-Weltcup standen im Presque Isle (USA) die beiden Staffelentscheidungen auf dem Programm. Die Herrenstaffel über 4 x 7,5 Kilometer gewann Norwegen. Das Quartett Lars Helge Birkeland, Erlend Bjöntegaard, Johannes Thingnes Bö und Tarjei Bö setzte sich überlegen vor den Mannschaften …

weiterlesen

DSV gibt Entwarnung nach Peiffer-Sturz!

Presque Isle (Karl-Heinz Merl / DSV) – Noch in der Nacht gab der Deutsche Skiverband (DSV) Entwarnung nach dem Sturz von Arnd Peiffer im Verfolgungsrennen. Peiffer hatte sich auf der Schlußrunde eine mittelschwere Gehirnerschütterung und einige Prellungen im Brustbereich zugezogen. Mannschaftsarzt Dr. Klaus Marquardt gab nach Abschluss der Untersuchungen im …

weiterlesen

Leichte Entwarnung bei Arnd Peiffer nach schwerem Sturz in Presque Isle

Presque Isle (Karl-Heinz Merl) – Der Gesundheitszustand von Arnd Peiffer, der beim Verfolgungsrennen beim Biathlon-Weltcup in Presque Isle (USA) in einer Abfahrt schwer gestürzt war, hat sich stabilisiert. Nach Informationen der „ARD“ erlitt der Staffelweltmeister von 2015 eine schwere Gehirnerschütterung und zog sich mehrere Platzwunden im Gesicht zu. Peiffer, der …

weiterlesen

Weltcup Presque Isle: Letzter Test vor der WM!

Presque Isle (Karl-Heinz Merl) – Rund drei Wochen vor beginn der Biathlon-Weltmeisterschaften 2016 in Oslo (3. is 13. März) findet beim Weltcup in Presque Isle im US-Bundesstaat Maine für die meisten Nationen der letzte Test unter Wettkampfbedingungen statt. In Presque Isle stehen für die Damen und Herren jeweils ein Sprint, …

weiterlesen

Dopingfall: Ukrainischer Verband lüftet Geheimnis!

Kiew (Karl-Heinz Merl) – Als vor wenigen Tagen die Internationale Biathlon-Union (IBU) in einem kurzen Statement von einem neuen positiven Dopingtest im Biathlon berichtete, wurde sich in Sachen Athlet und Nationalität in tiefem Schweigen gehüllt. Inzwischen hat aber der ukrainische Verband den Gerüchten und Spekulationen ein Ende gesetzt und bestätigt, …

weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen