//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 16 Oktober 2019

Anastasiya Kuzmina holt ersten WM-Titel – Laura Dahlmeier auf dem Podium

Anastasiya Kuzmina hat das erste WM-Einzelrennen im schwedischen Östersund gewonnen. Die gebürtige Russin, die seit Jahren für die Slowakei an den Start geht, setzte sich nach 7,5 Kilometern Sprintdistanz vor der Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold durch und sicherte sich damit ihren ersten WM-Einzeltitel ihrer Karriere. Auf Rang 3 landete Laura …

weiterlesen

Norwegen holt sich Goldmedaille in der Mixed-Staffel – Silber für Deutschland!

Die favorisierte norwegische Staffel holt sich die erste Goldmedaille der Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund in der Mixed-Staffel vor den Staffeln aus Deutschland und Italien. Marte Olsbu Roeiseland lief als norwegische Startläuferin und hielt ihre Staffel dank guter Leistung von Beginn an im vordersten Feld und übergab hinter Italien auf Rang …

weiterlesen

Weltmeisterschaft in Östersund: DSV-Aufgebot, Favoriten, Zeitplan

Der Höhepunkt der Biathlon-Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Am Donnerstag beginnt die Weltmeisterschaft im schwedischen Östersund. Erstmals findet bei Titelkämpfen ein Wettbewerb in der Single-Mixed-Staffel statt. Das DSV-Aufgebot Der deutsche Skiverband nominiert zwölf Athleten. Bei den Damen sind Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen), Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Franziska Hildebrand (WSV …

weiterlesen

Interview mit Michael Greis

Seit der Saison 2018/2019 ist Michael Greis zurück im Biathlon-Weltcup. Als Cheftrainer der US-Männermannschaft steht er jetzt hinter dem Fernglas am Schießstand. Der dreifache Goldmedaillengewinner von Turin leistet in den USA Aufbauarbeit, denn Biathlon hat dort längst nicht den Bekanntheitsgrad, wie in Europa. Im Interview spricht er über seine neue Herausforderung. …

weiterlesen

Nadine Horchler holt Verfolgungs-Bronze bei der EM in Raubichi – Tarjei Boe mit souveränem Start-Ziel-Sieg

Mit einem dritten Rang für Nadine Horchler endeten die Biathlon-Europameisterschaften 2019 im weissrussischen Minsk-Raubichi. Die 32jährige Sportsoldatin vom SC Willingen ging als 15. nach dem Sprint ins Verfolgungsrennen über 10 km und erkämpfte sich trotz einer Strafrunde mit einem Rückstand von +49,4 Sek. die Bronzemedaille. Gold ging an Ekaterina Yurlova-Percht …

weiterlesen

Tarjei Boe und Mona Brorsson gewinnen Sprint-Titel bei den Europameisterschaften in Raubichi – Deutsche Athleten verfehlten Top-Ten-Plätze klar

Am dritten Wettkampftag bei den Biathlon-Europameisterschaften blieben die DSV-Athleten ohne weitere Medaille. Im Sprint über 10 km belegte Erik Weick als bester DSV-Skijäger trotz zwei fehlerfreier Schießen mit einem Rückstand von +56,9 Sekunden nur den 14. Rang. Matthias Dorfer, der ebenfalls fehlerfrei blieb, wurde 16. Danilo Riethmüller, der nach dem …

weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen