//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 17 November 2018

Miriam Gössner trainiert in Norwegen das Schießen!

Miriam Gössner – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Rund vier Monate sind seit dem schweren Trainingsunfall mit dem Fahrrad nun vergangen und für Miriam Gössner beginnt nun langsam wieder der Trainingsalltag.

Nach ihrem vierfachen Lendenwirbelbruch hat Deutschland’s Biathlon-Hoffnung Nr. 1 derzeit nur die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi im Visier. Um bei Olympia ein Wörtchen bei der Vergabe der Medaillen mitsprechen zu können, befindet sich die 23jährige Garmischerin zur Zeit in Norwegen beim Schießtraining. In der Heimat ihrer Mutter trainiert Gössner zusammen mit dem ehemaligen Schießtrainer von Ole Einar Björndalen Joar Himle. „Mit dem Schießen habe ich ja so meine Probleme. Ich habe auch festgestellt, daß ich hier Hilfe brauche. Joar ist in diesem Fach der Beste und er weiß ziemlich genau, was zu tun ist“, so Gössner.

Dieses Schießtraining in Norwegen wäre eigentlich schon für Mai oder Juni geplant gewesen, doch auf Grund des schweren Unfalls und der daraus resultierenden Trainingspause entschied sich Gössner, erst jetzt nach Norwegen zu gehen. „Ich verspüre immer noch Schmerzen, aber ich kann trainieren. Ich werden den Glauben nicht verlieren und bin überzeugt, in Sotschi an den Start gehen zu können. Es ist ja noch viel Zeit bis Februar 2014“, sagte Gössner.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Langdorf und Ruhpolding wird Gössner definitiv nicht am Start sein.

Für Biathlon-News.de: Karl-Heinz Merl

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen