//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 14 November 2018

Kathrin Lang siegt beim Legend Race 2016 in Raubichi

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Raubichi – Biathlon-Stars vergangener Tage gaben sich in Raubichi, in der Nähe der weißrussischen Hauptstadt Minsk ein kleines Stelldichein. Zahlreiche Biathlon-Legenden folgten der Einladung von Darya Domratschewa und dem weißrussischen Biathlon-Verband, die gemeinsam zum dritten Mal das Legend Race, eine wichtige Charity-Veranstaltung ausrichteten. In diesem Jahr geht der gesamte Erlös aus dem Ticketverkauf an ein regionales Kinderkrankenhaus.

Ein gut gefülltes Biathlon-Stadion mit rund 10.000 Zuschauer sowie Liveübertragungen im weißrussischen und russischen Fernsehen zeigten von großem Interesse an den Star vergangener Tage. Insgesamt waren 35 Teilnehmer aus 13 Ländern bei diesem Biathlon-Fest am Start. Neben drei Biathlonrennen – je ein Massenstart der Damen und Herren und eine Mixedstaffel – stand auch ein Mixed-Staffel-Rennen der Medienvertreter auf dem Programm.

Kathrin Lang gewinnt Massenstart der Damen!

Das Massenstartrennen der Damen gewann die Deutsche Kathrin Lang nach einwandfreiem Schießen mit einem Vorsprung von 16 Sekunden vor der Französin Marie Laure Brunet. Mit Simone Hauswald vervollständigte eine weitere Deutsche mit einem Rückstand von +22 Sekunden als Dritte das Siegerpodest.

Bei den Herren siegte im Massenstart der Russe Sergei Taravos mit sechs Sekunden Vorsprung vor dem Norweger Frode Andresen. Dritte wurde Österreichs Altmeister Christoph Sumann.

Französisch-Österreichisches Duo gewinnt Mixed-Staffel

Ein spannendes Rennen versprach schon im Vorfeld die Mixed-Staffel zu werden. In einem spektakulären Rennen siegte das Duo Marie Laure Brunet aus Frankreich mit ihrem österreichischen Partner Christoph Sumann vor dem deutsch/norwegischen Team Kathrin Lang und Frode Andresen

Florence Baverel aus Frankreich, Olympiasiegerin im Sprint 2006 in Turin und ihr lettischer Partner  Ilmars Bricis vervollständigten das Podium als Dritte.

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

weitere News

Laura Dahlmeier muss Trainingspause einlegen

(planegg/dsv) – Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird für einige Zeit mit dem Leistungssport-Training pausieren. Die 25-jährige …

Teja Gregorin für zwei Jahre gesperrt

Die slowenische Biathletin Teja Gregorin wurde von der Internationalen Biathlon-Union für zwei Jahre gesperrt. Sie …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen