//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 27 April 2018

Kathrin Lang kehrt dem Leistungssport den Rücken!

Kathrin Lang – Foto: www.cepix.de

Ruhpolding (Karl-Heinz Merl) – Biathletin Kathrin Lang zieht sich nach 16 aktiven Jahren aus dem Leistungssport zurück. Die gebürtige Obernheimerin feierte in ihrer Weltcup-Karriere, in der sie immer wieder verletzungsbedingte Rückschläge einstecken musste, zwei Siege sowie drei weitere Einzelpodeste. Bei der Europameisterschaft 2010 in Otepää holte die vierfache Deutsche Meisterin zweimal Gold.

Im Dezember 2011 gab Kathrin Lang ihre Schwangerschaft bekannt und stieg zum Wohl des Kindes aus dem Weltcup-Zirkus aus. In Eigenregie bereitete sich die 27-Jährige auf den olympischen Winter 2014 vor. Sie konnte sich aber nicht für die Olympischen Spiele in Sotschi qualifizieren.

Nach der Nichtberücksichtigung beim Weltcup in Pokljuka im März 2014 ließen Kathrin Lang und Nadine Horchler ihrem Unmut freien Lauf und kritisierten damals die deutschen Damen-Trainer sehr heftig. Seit dieser Zeit war das Verhältnis zwischen Lang und dem Trainerstab etwas gestört.

Mit zur Entscheidung, die Karriee zu beenden, beigetragen haben auch immer wieder Verletzungsprobleme, mit der sich die 27jährige Ruhpoldingerin herumzuschlagen hatte. Nach einer Operation an einem schmerzhaften Überbein im Jahre 2009 gab wohl zuletzt auch ein Bänderriss im Sprunggelenk den Ausschlag, das Biathlon-Gewehr an den Nagel zu hängen.

weitere News

Matthias Bischl und Michael Willeitner verabschieden sich vom Biathlonsport

Zwei weitere Athleten verabschieden sich nach der Saison 2017/2018. Matthias Bischl und Michael Willeitner gaben …

Durchsuchung der IBU-Zentrale

Am Dienstag durchsuchte das österreichische Bundeskriminalamt die Geschäftsräume der Internationalen Biathlonunion in Salzburg. Ein Grund …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen