//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 19 November 2018

Kaisa Mäkäräinen siegt im 15 km-Einzel der Damen in Oslo

Foto: Andrei Ivanvo

Oslo (Andreas Raffeiner) – Trotz Nebel und wenigen Sonnenstrahlen zum Ende hin wurde heute der 15 km-Biathlon-Einzel-Bewerb der Damen in der norwegischen Hauptstadt Oslo ausgetragen. Dabei hatte die Finnin Kaisa Mäkäräinen in einer Zeit von 43.54,8 Minuten die Nase vorne. Sie blieb am Schießstand fehlerfrei und baute ihre Führung in der Gesamtführung aus.
Zweite wurde Darja Domratschewa aus Weißrussland, die einmal am Schießstand vorbeiballerte und schon mehr als eine Minute Rückstand aufwies. Die Tschechin Veronika Vitková (+1.20,9) belegte den dritten Rang. Ein erfreuliches Ergebnis gibt es auch der Sicht des DSV zu berichten. Beste wurde Laura Dahlmeier (+2.28,0)  auf Position vier. Der fünfte Rang ging an die Polin Monika Hojnisz (+2.51,5), die noch vor den beiden, am Schießstand fehlerfrei gebliebenen, Ukrainerinnen Julia Dschyma (+3.20,4) und Irina Warwynets (+3.26,7) ins Ziel kam. Zweitbeste Deutsche wurde Franziska Hildebrand (+3.43,9/2) auf Platz acht.

Die Top-10 wurden von Vitkovás Teamkollegin Gabriela Souklová (+3,59,4/1) und der Französin Anais Bescond (+4.04,6/1) abgerundet. Franziska Preuß wurde 20.; Teamkollegin Vanessa Hinz kann sich zu Recht ärgern. Im vierten Schießen ließ sie drei Scheiben stehen. Ohne diese Strafminuten hätte sie sich in den besten Zehn klassiert. So landete sie weit abgeschlagen auf Platz 28. Miri Gössner erreichte nur den 45. Schlussplatz und verpasste ein weiteres Mal Weltcupzähler und das WM-Ticket.

In der Gesamtwertung liegt weiterhin Mäkäräinen vor Domratschewa. Lediglich Vitková konnte sich vom vierten Platz an der bisherigen Dritten Valj Semerenko vorbei schieben und ihren Rang einnehmen.

 

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen