//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 19 September 2018

Jugend- und Junioren-WM 2016: Marina Sauter sorgt für erfolgreichen Auftakt mit Gold im Einzel

  • Foto: DSV via Facebook

Cheile Gradistei (Karl-Heinz Merl) – Am ersten Tag der Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften 2016 im rumänischen Cheile Gradistei gab es für den Deutschen Skiverband auch gleich die erste Medaille. Im Jugend-Einzel über 10 km gewann Marina Sauter vom Baden-Württembergischen Skiverband Gold. Die 18jährige aus Ulm gewann mit einem Vorsprung von nur 2 Sekunden vor der Französin Myrtille Begue, die wie Sauter insgesamt zwei Fehler schoß. Trotz drei Fehlschüsse sicherte sich die Tschechin Marketa Davidova mit einem Rückstand von +12,7 Sek. auf Grund einer starken läuferischen Leistung die Bronzemedaille.

Die zweite deutsche Starterin im Feld, Sophia Schneider, die vor kurzem mit zwei zweiten Plätzen beim IBU Junior Cup in Obertilliach auf sich aufmerksam machte, verpaßte als Vierte nur knapp die Bronzemedaille. Schneider verfehlte insgesamt vier Scheiben. Arina Pantova aus Kasachstan wurde mit drei Schießfehlern und einem Rückstand von +29,4 Sekunden fünfte. Die Norwegerin Karolin Erdal kam auf den sechsten Rang.

Norwegischer Doppelsieg bei der männlichen Jugend!

Im Einzelwettkampf der männlichen Jugend über 12,5 km ging Gold und Silber nach Norwegen. Sieger wurde Harald Oeygard mit einem Vorsprung von +40,8 Sekunden vor seinem Landsmann Aleksander Fjeld Andersen. Beide hatten jeweils einen Schießfehler. Bronze ging an den Italiener Michael Durand (+1:10,0 Min.).

Viacheslav Maleev aus Russland wurde trotz fünf Fehlern mit einem Rückstand von 2:17,4 Vierter. Sein Mannschaftskamerad Igor Malinovskii, Zweiter im Sprint des letzten IBU Juniorencups, wurde mit ebenfalls fünf Fehlern und 2:37 Rückstand Fünfter. Sechster wurde der Franzose Morgan Lamure mit zwei Fehlern und 2:47,2 Rückstand.

Deutsche Biathleten waren leider nicht am Start.

weitere News

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Ole Einar Björndalen und Darya Domrachewa starten auf Schalke

Es ist das Abschiedsrennen für Ole Einar Björndalen und seine Frau Darya Domrachewa. Gemeinsam starten …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen