//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 27 April 2017

JOKA ist Titelsponsor beim Biathlon auf Schalke

Foto: www.biathlon-aufschalke.de
Foto: www.biathlon-aufschalke.de

Gelsenkirchen – In diesem Jahr findet der Biathlon auf Schalke bereits zum 15. Mal statt. Seit der Premiere 2002 kann die Veranstaltung konstant hohe Besucherzahlen und hervorragende TV-Quoten aufweisen, die natürlich wichtige Faktoren der Zusammenarbeit zwischen dem bundesweit führenden Anbieter für Bodenbeläge, Türen, Tapeten und Wohnstoffe mit seiner Marke JOKA, die für natürlich schöne Räume steht, und der größten Multifunktionsarena Deutschlands darstellen. „Mit JOKA haben wir einen Partner gefunden, der aufgrund seines Engagements bereits seit langer Zeit eine feste Größe im Biathlon-Sport ist. Umso erfreulicher ist es, dass wir sie als Titelsponsor des weltgrößten Biathlon-Spektakels gewinnen konnten“, freut sich Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der FC Schalke 04 Arena Management GmbH über den Ausbau des Sponsorings.

Bereits in den letzten Jahren war Joka als Sponsor bei dem einzigartigen Biathlon-Event auf Schalke präsent. „Wir sind mit der Marke JOKA seit vielen Jahren im Sportsponsoring aktiv und insbesondere dem Wintersport sehr verbunden. Präzision, Ausdauer und Zielorientierung – die Attribute des Wintersports – entsprechen absolut dem Firmenbild von Jordan, seiner Mitarbeiter und dem unserer Kunden aus dem bodenlegenden Handwerk und Fachhandel. Wir freuen uns daher sehr, in diesem Jahr den Biathlon auf Schalke als Titelsponsor präsentieren zu können“, sagt Jörg L. Jordan, Geschäftsführer der W. & L. Jordan GmbH.

Über W. & L. Jordan GmbH

1919 in Kassel gegründet, bietet Jordan dem Handwerk und Fachhandel mit den Marken JOKA und seit 2009 INKU (Österreich) ein Abgrenzungsmerkmal gegenüber Baumärkten und Discountern und verfügt heute über mehr als 1.200 Mitarbeiter sowie 53 Niederlassungen im gesamten Bundesgebiet, 7 Niederlassungen der österreichischen Tochtergesellschaft INKU Jordan GmbH & Co. KG, 3 Niederlassungen der schweizerischen Tochter Jordan Suisse AG sowie eine Niederlassung der Britex KG in Brixen, Italien.

Das Unternehmen gliedert sich auf in drei Geschäftsbereiche:
– Bodenbeläge und Zubehör (Marktführer D+AT)
– Holzwerkstoffe und Türen
– Stoffe und Tapeten

Mit einem klar positionierten Sortiment entspricht Jordan den individuellen Bedürfnissen des Wohn- und Objektmarktes: Textile und elastische Bodenbeläge, Parkett und Laminat, Gardinen, Stoffe und Tapeten einschließlich Werkzeug und Zubehör – JORDAN bietet Profis ein Komplettsortiment aus einer Hand.

Quelle: www.biathlon-aufschalke.de

weitere News

Bilanz einer Traumsaison für Kornspitz-Biathleten

Laura Dahlmeier stemmte die große Kristallkugel in den Osloer Himmel. Simon Eder fügte im Massenstart …

IBU-Cup 2016/17: Russland dominiert – Karolin Horchler gewinnt Einzelwertung

Acht Wettkampfserien, 44 Nationen, weit über 100 verschiedene Athletinnen und Athleten. Das war der IBU-Cup …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen