//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 25 Juni 2018

IBU-News: Single-Mixedstaffel ab 2019 im WM-Programm!

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Salzburg (Karl-Heinz Merl) – Der Vorstand der Internationalen Biathlon Union (IBU) gab in einer Pressemitteilung bekannt, daß bei den Weltmeisterschaften 2019 im schwedischen Östersund zum ersten Mal die Einzel-Mixed-Staffel als offizieller Wettbewerb durchgeführt wird.

Nach der erfolgreichen Einführung der Einzel-Mixed-Staffel im Weltcup 2014 in Östersund wurden in der Saison 2015/16 auch bei den Biathlon-Europameisteschaften 2016 in Tyumen und den Olympischen Jugend-Spielen dieses neue Format mit Erfolg gelaufen. Auch bei den IBU Summer Biathlon World Championships in Otepää (Estland) vom 26. Bis 28. August 2016 wird eine Single-Mixed-Staffel auf dem Wettkampfprogramm stehen.

In der Einzel-Mixed-Staffel besteht jedes Team aus einem weiblichen und männlichen Athleten. Die Frauen laufen eine Strecke von 6 km und der Männer 7,5 km, jeweils auf der 1,5 km-Schleife. Die kurze Streckenlänge und die vier Schießeinlagen pro Teilnehmer garantieren einen attraktiven und spannenden Biathlon-Wettbewerb. Hinzu kommt, dass dieses Format viele Möglichkeiten für die Biathlon-Nationen bietet, die nur einen männlichen und weiblichen Athleten auf hohem Niveau haben.

IBU-Präsident Anders Besseberg sagte: „Basierend auf der erfolgreichen Einführung der Mixed-Staffel (2 Frauen + 2 Männer) bei den Weltmeisterschaften 1997, hat die IBU seit Jahren an einem Konzept für die Einzel-Mixed-Staffel gearbeitet und bei verschiedenen Veranstaltungen getestet. Auch von den Fans wurde dieser neue Wettbewerb sehr begrüßt. Deshalb sind wir, dass die Zeit gekommen ist, es auch ins WM-Programm zu nehmen.  Die IBU ist auch stolz darauf, der erste internationale Wintersportverband zu sein, der gemischte Veranstaltungen auf höchstem Wettbewerbsniveau eingeführt hat.“

DSV-Shop_Hochfilzen_2017

weitere News

Was macht eigentlich … Katrin Apel?

Bereits elf Jahre ist es her, dass Katrin Apel ihre Karriere als aktive Biathletin beendet …

Das sind die Neuen im deutschen Trainerteam

Bei den deutschen Biathleten drehte sich nach der olympischen Saison das Trainerkarussell. Der DSV überraschte …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen