//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 19 September 2018

IBU Cup Uvat: Claude und Uslugina siegen – Florian Graf und Karolin Horchler beste Deutsche

Bereits schon um 08:00 Uhr morgens startete die zweite Garde der Biathleten, im IBU Cup, in ihr 20km Einzel Rennen. Den Sieg konnte sich der Franzose Fabien Claude sichern, er gewann mit einer Strafminute im Gepäck in einer Gesamtzeit von 54:17.4 Min vor dem Norweger Vetle Sjaastad Christansen. Er konnte am Schießstand alle Scheiben abräumen, dies gelang am heutigen Tag nur ihm und seinem Landsmann Aslak Nenseter, der den fünfte Platz belegte. Christiansen fehlten lediglich 3,6Sek auf den jungen Franzosen. Platz drei sicherte sich der Russe Alexandr Loginov (+37,7 Sek), der zwar insgesamt drei Strafminuten in Kauf nehmen musste aber die er durch seine starke Laufleistung in der Loipe gut kompensieren konnte. Vegard Gjermundshaug fehlten nur 5Sek aufs Podium, er belegte mit einem Schießfehler im zweiten Anschlag den vierten Rang. Als sechster beendete der Russe Semen Suchilov mit zwei Strafminuten und einem Rückstand von 1:10.9 Min das Rennen.

Zwei Deutsche in den Top 15

Mit je einem Fehler im ersten und letzten Anschlag belegte Florian Graf den neunten Platz. Er hatte am Ende einen Rückstand von 2:28.7 Min auf den Tagessieger aus Frankreich. Der 21-jährige David Zobel verfehlte ebenfalls wie sein Teamkollege zwei Scheiben, musste aber einiges mehr auf der Strecke einbüßen und beendete sein Rennen auf dem 14ten Rang und einem Rückstand von 3:05.3 Min. Philipp Nawrath erwischte heute einen starken Tag auf der Loipe, allerdings waren für eine Platzierung weiter vorne fünf Strafminuten zu viel. Er belegte den 24ten Platz. Die 22-jährigen Dominic Reiter und Marco Gross verfehlten beide zwei Scheiben und wurden 26ter und 27ter. Philipp Horn erging es wie seinem Teamkollegen Nawrath, er lieferte eine gute Form in der Loipe ab, musste jedoch am Schießstand sechs Strafminuten in Kauf nehmen. Am Ende stand der 29te Rang zu Buche.

Irina Uslugina siegt über die 15km, Karolin Horchler verfehlt das Podium nur knapp

Die Russin Irina Uslugina verfehlte lediglich im letzten Anschlag ein Scheibe und konnte das Rennen in einer Gesamtzeit von 47:58.5Min für sich enttscheiden. Die Plätze zwei und drei gingen an die fehlerfreie Ukrainerin Yulia Zhuravok (+27,5 Sek) und die Russin Evgeniya Pavilova (+1:02,2Min) die eine Scheibe verfehlte. Karolin Horchler musste sich mit dem Platz direkt neben dem Podium begnügen und belegte mit zwei Schießfehlern und einem Rückstand von 1:31.3 Min den undankbaren vierten Platz. Fünfte wurde die Italienerin Alexia Runggaldier (+2:47.4Min), die ebenfalls mit zwei Strafminuten behaftet ins Ziel kam. Die Österreicherin Julia Schwaiger belegte mit zwei Schießfehlern den sechsten Platz. Ihr fehlten 2:47.5Min auf die Russin.

Platz 15 für Nadine Horchler

Die ältere der beiden Horchler Schwester Nadine konnte in den beiden ersten Schießeinlagen noch fehlerfrei bleiben, verfehlte dann jedoch noch drei Scheiben und beendete das Rennen mit einem Rückstand von knapp 4Min auf dem 15ten Rang. Marion Deigentsche belegte mit insgesamt vier Strafminuten und einem Rückstand von 4:39.7 Min den 19ten Platz. Annika Knoll, die sich durch ihre guten Leistungen im Deutschlandpokal für den IBU Cup qualifizieren konnte, wurde über die 15 km mit drei Fehlern am Schießstand 25te. Knapp dahinter, auf Rang 27, beendete Luise Kummer mit drei Strafminuten im Gepäck ihr Rennen. Janina Hettich verfehlte am Schießstand insgesamt sechs Scheiben und belegte Rang 33.

 

 

weitere News

Biathlon-WM 2023 in Oberhof!

Oberhof hat es geschafft. Die Bewerbung um die Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 war erfolgreich. Der Kongress der …

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen