//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 3 Dezember 2020

IBU-Cup Obertilliach: Michael Rösch holt ersten Podestplatz für Belgien im IBU-Cup!

Michael Rösch (BEL) – Foto: Christian Einecke, www.cepix.de

Knapp eine Woche nach seinem unglaublichen Auftritt als Startläufer der belgischen Herren-Staffel in Hochfilzen erkämpfte sich Michael Rösch im Einzel über 20 km beim IBU-Cup in Obertilliach mit einem Rückstand von +1:01,1 Min. den zweiten Rang. Beim 34jährigen ehemaligen deutschen Staffelweltmeister blieb nach drei fehlerfreien Schießen beim letzten Schießen zwar eine Scheibe schwarz, doch auf der letzten Runde konnte Rösch den vor ihm laufenden Ukrainer Volodymyr Siemakov, der am Schießstand eine fehlerfreie Leistung ablieferte, noch überholen und sicherte dem belgischen Biathlonverband den ersten Podestplatz in der IBU-Cup-Geschichte. Der Sieg ging an den Norweger Vetle Sjaastad Christiansen, der am Schießstand ebenfalls alle zwanzig Scheiben abräumte und so den Grundstein für seinen Erfolg in Osttirol legte.

Vierter wurde der Norweger Aslak Nenseter (+1:42,9 Min./1), vor Ondrej Hosek aus Tschechien (+1:48,3 Min./1) der den fünften Rang belegte.

Roman Rees bester Deutscher

Als bester des DSV-Quintetts belegte Roman Rees den sechsten Rang. Der 24jährige Schwarzwälder ließ bei den ersten beiden Schießen jeweils eine Scheibe stehen, traf aber dann bei dritten und vierten Schießen alles und verfehlte mit einem Rückstand von 1:44,8 Min. knapp einen möglichen Podestplatz. Bei Florian Graf vom WSV Eppenschlag blieben insgesamt drei Scheiben schwarz, was im Ziel den 18. Rang (+3:15,6 Min.) bedeutete. Niklas Homberg kam mit ebenfalls drei Schießfehlern und einem Rückstand von 3:46,3 auf Rang 23. Für Michael Willeitner und David Zobel lief es am Schießstand nicht nach dem Geschmack der Trainer. Beide verfehlten insgesamt jeweils fünf Scheiben und belegten die Ränge 35 und 37. Bei Lucas Fratzscher blieben sogar acht Scheibe schwarz, was am Ende mit einem Rückstand von 8:56,0 Min. einen enttäuschenden 81. Platz bedeutete.

weitere News

Kein Weltcup in China – IBU terminiert letztes Trimester der neuen Saison

Nach der Weltmeisterschaft im slowenischen Pokljuka, die wie geplant vom 9. bis 21. Februar stattfindet, …

Favoriten in der Saison 2020/21: Johannes Thingnes Boe und Dorothea Wierer gilt es zu schlagen

Wenige Tage vor dem Start der neuen Biathlonsaison stellt sich für viele Fans die Frage, …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen