//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 19 September 2018

IBU Cup Brezno-Osrblie – Drei Deutsche Damen unter den Top 6!

Uliana Kaisheva aus Russland konnte den zweiten Sprint im neuen Jahr 2018 für sich entscheiden. Sie siegte mit einer fehlerfreien Leistung am Schießstand in einer Gesamtzeit von 20:20.3Min über die 7,5km. Platz zwei ging an ihre Landsfrau Irina Uslugina, ihr fehlten lediglich 1,3Sek. Ebenfalls nur um Haaresbreite verpasste die Deutsche Karolin Horchler den Tagessieg, sie musste sich um 1,6Sek geschlagen geben. Sie beendete das Rennen mit einer weißen Weste am Schießstand auf einem starken dritten Platz. Die jüngere der beiden Horchler Schwestern hatte die dritte Laufzeit, dort war sie auch schneller als die Russin. Auch ihre Schießstandzeit kann sich sehen lassen, von 93 Starterinnnen hatte sie die 11 schnellste Zeit. Den undankbaren vierten Platz sicherte sich die Norwegerin Kaia Woien Nicolaisen, sie landete 0,1Sek hinter Horchler. Dann konnten sich zwei weitere DSV Starterinnen einreihen. Auf den Plätzen fünf und sechs landeten Luise Kummer (0-0) und Nadine Horchler (0-1). Die bekanntlich gute Schützin Luise Kummer verbrachte lediglich 1:50,7Min auf den Schießmatte, hinzu kam dann noch die neunte Scheißzeit und die 15te Laufzeit. Nadine Horchler war sechst schnellte Läuferin auf der 7,5km Laufstrecke.

Die junge Anna Weidel brachte ebenfalls alle ihre zehn Patronen ins Ziel und beendete das Rennen auf dem 13ten Rang mit einem Rückstand von 46,9Sek auf die Tagessiegerin Kaisheva. Christin Maier musste eine Strafrunde in Kauf nehmen und wurde am Ende 31te. Auf Platz 35 kam die Schwarzwälderin Janina Hettich, die wie Maier einmal in der Strafrunde kreiseln musste.

Florian Graf belegt Rang 3

Bei den Herren sicherte sich der Norweger Vegard Gjermundshaug mit einem Fehler im stehenden Anschlag und einer Gesamtzeit von 25:21.5Min den Tagessieg. Platz zwei ging an den älteren Bruder von Martin Fourcade, Simon Fourcade, den die Bundestrainer vorerst aus dem Weltcup-Team genommen haben. Auch er verfehlte im stehenden Anschlag eine Scheibe und hatte einen Rückstand von 21.5Sek auf den Norweger. Platz drei ging wie bereits schon bei den Damen an einen DSV Athlet, Florian Graf räumte am Schießstand alle Scheiben ab und sicherte sich somit diesen starken Rang, mit einem Rückstand von 27.3Sek. Der Platz neben dem Podium gehörte am heutigen Tag dem Russen Petr Pashchenko der mit einer Strafrunde im Gepäck einen Rückstand von 47,8Sek vorwies. Milan Zemlicka (0-1) aus Tschechien und Fabien Claude (1-1) aus Frankreich belegten die Plätze fünf und sechs.

Philipp Nawrath verbaute sich leider gleich beim ersten Schießen einen Platz ganz vorne, er verfehlte dort zwei Scheiben. Aber durch seine starke Laufleistung auf der Loipe belegte er mit einem Rückstand von 58,6Sek einen guten neunten Rang. In dieser Saison zum ersten Mal im IBU Cup dabei war Marco Groß, er räumte am Schießstand souverän alle zehn Scheiben ab und beendete sein Rennen auf dem 22ten Platz. 29ter wurde der junge Deutsche David Zobel, mit zwei Fehlern im stehenden Anschlag. Lukas Fratzscher belegte mit einem Fehler liegend und zwei im stehenden Anschlag Rang 36.

weitere News

Biathlon-WM 2023 in Oberhof!

Oberhof hat es geschafft. Die Bewerbung um die Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 war erfolgreich. Der Kongress der …

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen