//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 27 April 2018

IBU CUP am Arber – Norwegischer Doppelsieg – Christiansen und Fenne siegen!

Sprintsieger wurde heute der 25 jährige Vetle Sjastaad Christiansen aus Norwegen in einer Gesamtzeit von 26:46.3Min. Er blieb ebenso wie die zweit und drittplatzieren fehlerfrei. Nur 3,7Sek auf den Norweger fehlten dem Franzosen Emilien Jaquelin, der zweiter wurde. Er konnte Fredrik Gjesbakk auf Platz drei verweisen, ihm fehlten lediglich 1,2Sek. Direkt neben dem Podium landete der Tscheche Adam Vaclavik mit einem Fehler liegend und einem Rückstand von 12,7Sek. Auf die Plätze fünf und sechs kamen der Norweger Haavard Bogetveit (0-1) und der Franzose Fabien Claude (1-0).

Philipp Horn bester DSV Athlet

Mit einer weißen Weste am Schießstand sicherte sich der 23- jährige Philipp Horn, mit einem Rückstand von 37,6Sek auf den Tagessieger, einen guten siebten Platz. Bei David Zobel lief es heute am Schießstand auch besser als in den vergangenen Rennen, zwar wollte eine Scheibe liegend nicht fallen aber die anderen neun Patronen fanden an diesem Tag ihr Ziel. Er wurde 13ter. Florian Graf räumte am Schießstand alle Scheiben ab, musste aber läuferisch abreisen lassen und beendete das Rennen auf Rang 17. Auch Marco Groß brachte alle zehn Schüsse ins Schwarze, konnte aber läuferisch nicht mithalten und wurde 47ter. Bei Florian Hollandt wollte es am Schießstand nicht allzu gut laufen, er verfehlte drei Scheiben, was ihm den 52ten Rang einbrachte. Auch Michael Willeitner konnte drei Scheiben nicht weiß werden lassen und belegte Platz 59.

Anna Weidel wird sechste

Die junge Norwegerin Hilde Fenne siegte bei den Damen heute über die 7,5km Sprintdistanz und das obwohl sie zwei Scheiben stehen lies. Der Schlüssel zum Erfolg war ihre starke Laufleistung auf der Loipe, sie war 22,3Sek schneller als die zweitschnellste auf den 7,5km. Die Plätze zwei und drei gingen an Valeriia Vasnetcova (0-0) und Kristina Reztsova (1-0) aus Russland. Die zweitplatzierte musste sich um Haaresbreite geschlagen geben, ihr fehlten nur 0,2Sek auf Fenne, Reztsova fehlten 5,9Sek. Die Norwegerin Karoline Offigstad Knotten (7,1Sek) blieb am Schießstand fehlerfrei und belegte den vierten Rang. Platz fünf ging an die Schweizerin Irene Cadurisch, die eine Strafrunde in Kauf nehmen musste und einen Rückstand von 7,2Sek aufwies. Den sechsten Platz teilten sich mit einem Rückstand von 22,1Sek die junge Deutsche Anna Weidel und Tekla Brun-Lie aus Norwegen. Weidel brachte alle zehn Patronen ins Ziel, hinzu kam die zweite Schießstandzeit und neunte Schießzeit. Brun-Lie verfehlte zwar eine Scheibe, war aber auf der Strecke schneller als die Deutsche.

Nadine Horchler erneut in den Top 10

Zweitbeste DSV Athletin wurde Nadine Horchler, sie belegte mit zwei fehlerfreien Schießserien und einem Rückstand von 28,6Sek den neunten Rang. Dann kam lange nichts, erst auf Rang 36 konnte man die nächste Deutsche finden, hier landete mit zwei Fehlern die Schwarzwälderin Janina Hettich. Ebenso zweimal in die Strafrunde abbiegen musste Marie Heinrich, die ihr Rennen dann auf Rang 43 beendete. Gleich drei Fehler am Schießstand leisteten sich Luise Kummer und Christin Maier, sie belegten die Plätze 47 und 56.

weitere News

Matthias Bischl und Michael Willeitner verabschieden sich vom Biathlonsport

Zwei weitere Athleten verabschieden sich nach der Saison 2017/2018. Matthias Bischl und Michael Willeitner gaben …

Durchsuchung der IBU-Zentrale

Am Dienstag durchsuchte das österreichische Bundeskriminalamt die Geschäftsräume der Internationalen Biathlonunion in Salzburg. Ein Grund …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen