//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 20 Februar 2018

Hochfilzen ist für den Weltcup gerüstet!

OK-Chef Franz Berger im Zielbereich des Biathlon-Stadions. (Foto: ÖSV/Foidl)
OK-Chef Franz Berger im Zielbereich des Biathlon-Stadions. (Foto: ÖSV/Foidl)

Die Vorbereitungen für den dreitägigen Biathlon-Weltcup in Hochfilzen gehen in die Endphase. Heute wurden die letzten Arbeiten im Stadionbereich abgeschlossen. Die 3,3 Kilometer lange Loipe präsentiert sich laut OK-Chef Franz Berger in bestem Zustand. „Die Auflage ist 40 bis 50 Zentimeter dick.

Für Mittwoch sagt der Wetterbericht Niederschlag voraus. Wir hoffen natürlich in Form von Schneeflocken und nicht als Regen. Aber die Strecke ist top. Mit dem morgigen Training geht es dann richtig los“, freut sich Berger auf den nahenden Startschuss.

Österreichs Biathlon-Team bleibt im Vergleich zum Auftakt in Östersund unverändert. Mit Junioren-Weltmeisterin Julia Schwaiger wird das Damen-Kontingent beim Heimweltcup in Hochfilzen auf fünf Athletinnen aufgestockt. Für die WM-erprobte 19-jährige Salzburgerin ist es der erste Einsatz im Weltcup. Cheftrainer Reinhard Gösweiner ist für die Heimrennen optimistisch: „Das Team war zuletzt lange in Skandinavien. Jetzt freut sich jeder auf die Rennen daheim. Dazu ist es natürlich die Generalprobe für die Weltmeisterschaft. Es hat sich ja im gesamten Stadionbereich einiges getan. Sportlich gesehen bin ich optimistisch, dass wir ganz vorne mitlaufen können. Durch die ersten Wettkämpfe sind wir sicher stabiler geworden. Das haben unsere Athleten gebraucht. Im Großen und Ganzen konnten wir mit dem Auftakt zufrieden sein, auch wenn mehr möglich gewesen wäre. In Hochfilzen wollen wir einen weiteren Schritt nach vorne machen.“

ÖSV-Team für Hochfilzen:

Herren (5): Julian Eberhard, Simon Eder, Sven Grossegger, Dominik Landertinger, Daniel Mesotitsch

Damen (5): Lisa Hauser, Fabienne Hartweger, Katharina Innerhofer, Julia Schwaiger, Dunja Zdouc

Weltcup-Programm Hochfilzen:

 11.12.2015  11.30 Uhr  7,5 km  Sprint Damen
 11.12.2015  14.30 Uhr  10 km  Sprint Herren
 12.12.2015  11.00 Uhr  4 x 6 km  Staffel Damen
 12.12.2015  14.30 Uhr  4 x 7,5 km  Staffel Herren
 13.12.2015  11.30 Uhr  10 km  Verfolgung Damen
 13.12.2015  14.30 Uhr  12,5 km  Verfolgung Herren

weitere News

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Olympia-Sprint der Damen: Laura Dahlmeier holt Gold vor Marte Olsbu und Veronika Vitkova

Laura Dahlmeier hat sich ihren Traum einer olympischen Medaille bereits im ersten Rennen erfüllt und …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen