//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 26 Mai 2020

Fourcade gewinnt auch Verfolgung – Doll sichert sich Platz 5

Fourcade siegt auch in der Verfolgung souverän – Foto: Andrei Ivanov

Souverän wie zu seinen besten Zeiten unterstrich der Franzose Martin Fourcade seine aktuell tolle Lauf- und Schießform und siegte nach dem Sprint auch in der Verfolgung mit einer tadellosen Vorstellung.

Benedikt Doll wird mit einem erneut starken Rennen 5. – Foto: Andrei Ivanov

Zweiter wurde ebenfalls überzeugend der Franzose Quentin Fillon Maillet, der sich lediglich einen Fehler leistete. Um den dritten Platz stritten sich auf der letzten Runde der Norweger Christiansen, der Franzose Desthieux und Benedikt Doll, der beim finalen Stehendanschlag fehlerfrei blieb, während seine unmittelbaren Kontrahenten um Platz 3 jeweils einen Fehler schossen. Christiansen setzte sich schließlich im Schlussspurt gegen Desthieux durch und Benedikt Doll musste sich mit Platz 5 begnügen.

Philipp Nawrath belegte mit drei Fehlern den 12. Platz. Johannes Kühn, der im Sprint noch 9. war und bis zum letzten Rennen aussichtsreich im Rennen lag, verfehlte beim ersten Stehendanschlag alle 5 Scheiben und kam auf Platz 24. Arnd Peiffer hingegen konnte mit nur einem Schießfehler im Vergleich zum Sprint, wo er 22. war, einige Plätze aufholen und belegte am Ende den 14. Rang. Roman Rees belegte mit zwei Fehlern den 19. Platz und für Philipp Horn ging es mit vier Fehlern am Ende auf den 37. Rang zurück.

PlatzNameLandStrafrundenZeit
1.Martin FourcadeFRA0+0+0+031:26,8
2.Quentin Fillon MailletFRA0+0+1+0+17,6
3.Vetle Sjaastad ChristiansenNOR0+0+0+1+46,0
4.Simon DesthieuxFRA0+0+0+1+46,1
5.Benedikt DollGER0+0+1+0+52,2
6.Emilien JaquelinFRA0+1+1+1+1:04,9
7.Tarjei BoeNOR0+0+1+0+1:05,4
8.Antonin GuigonnatFRA0+0+1+0+1:06,4
9.Johannes DaleNOR0+0+1+0+1:07,4
10.Alexander LoginovRUS1+0+1+0+1:08,7
12.Philipp NawrathGER1+0+2+0+1:19,7
14.Arnd PeifferGER0+0+0+1+1:26,5
19.Roman ReesGER0+0+0+2+2:03,3
24.Johannes KühnGER0+0+5+1+2:34,2
37.Philipp HornGER1+1+2+0+3:06,4

 

 

weitere News

Deutscher Skiverband gibt Kadereinteilung für 2020/2021 bekannt

Als eine der letzten Verbände hat nun auch der Deutsche Skiverband (DSV) seinen Kader für …

Dorothea Wierer und Lukas Hofer führen stark verjüngtes Biathlonteam Italiens an.

Der italienische Wintersportverband (FISI) gab vor wenigen Tagen die Kaderplanung für die Saison 2020/21 bekannt. …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen