//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 19 September 2018

Erkältung: Dahlmeier und Hammerschmidt müssen vorerst auf Start in Antholz verzichten!

Laura Dahlmeier (GER) - Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de
Laura Dahlmeier (GER) – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Antholz (Karl-Heinz Merl) – Hiobsbotschaft für die deutschen Biathlon-Fans: Die beiden DSV-Biathletinnen Laura Dahlmaier und Maren Hammerschmidt müssen beim morgen beginnenden Weltcup in Antholz (ITA) wegen einer Erkältung auf einen Start im Sprint verzichten.

Über einen Einsatz im Staffelrennen soll kurzfristig entschieden werden. Weiter noch nicht einsatzfähig ist auch Franszika Preuß, die an den Nachwirkungen eines Haarrisses im Steißbein laboriert.

Dahlmeier, die bereits den Weltcup-Auftakt in Östersund (SWE) wegen einer Erkrankung verpaßte, reiste nicht mit dem Team nach Südtirol, sondern blieb in Garmisch-Partenkirchen um ihren Infekt auszukurieren. „Gestern habe ich es schon gemerkt und über Nacht ist es noch schlimmer geworden. Es macht keinen Sinn in Antholz an den Start zu gehen“, so Dahlmeier.

Maren Hammerschmidt (GER) - Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de
Maren Hammerschmidt (GER) – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Ebenfalls nicht nach Antholz gereist ist Maren Hammerschmidt, die zusammen mit Dahlmeier am vergangenen Sonntag in Ruhpolding in der Damenstaffel den zweiten Rang belegte. Die Winterbergerin leidet ebenfalls wie Dahlmeier an einem Infekt, der einen Start im Sprint unmöglich macht. Hammerschmidt hofft aber, im Staffelrennen am Sonntag wieder fit zu sein.

Keine Nachnominierungen beim DSV!

Für den Weltcup in Antholz nominierte der Deutsche Skiverband trotz der beiden Ausfälle keine weitere Athletinnen nach. Nach derzeitigem Stand der Dinge gehen mit Miriam Gössner (13), Franziska Hildebrand (22), Vanessa Hinz (32) und Karolin Horchler (75) nur vier deutsche Skijägerinnen im Sprint über 7,5 km an den Start. Sollte weder Dahlmeier noch Hammerschmidt am Sonntag fit sein, werden die vier verbliebenen deutschen Damen auch die abschließende Damenstaffel bestreiten.

 

weitere News

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Ole Einar Björndalen und Darya Domrachewa starten auf Schalke

Es ist das Abschiedsrennen für Ole Einar Björndalen und seine Frau Darya Domrachewa. Gemeinsam starten …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen