//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 19 September 2020

EM 2020: Lucas Fratzscher und Maren Hammerschmidt beste im Super-Sprint

Für die deutschen Biathleten begann die Europameisterschaft im weißrussischen Minsik-Raubichi alles andere als erfolgreich. Beim Super-Sprint der Herren verbesserte Lucas Fratzscher als bester DSV-Althet nach seinem 29. Platz in der Qualifikation im Finale mit einem Rückstand von +59,4 Sek. auf den 16. Rang, vor Justus Strelow, der 17. wurde. Roman Rees beendete das Rennen als 24. Danilo Riethmüller, Dominic Schmuck und Florian Hollandt schieden bereits in der Qualifikation aus.

Auch die deutschen Damen enttäuschten zum EM-Auftakt. Maren Hammerschmidt schaffte es nach fehlerfreien Schießen als Achte in der Qualifikation als einzige Deutsche ins Finale der besten 30. Die ehemalige Staffelweltmeisterin von 2017 verfehlte im Finale insgesamt zwei Scheiben und wurde mit einem Rückstand von +1:13,0 Min. nur 17.

Wie schon bei den Herren, scheiterten auch bei den Damen Stefanie Scherer, Anna Weidel, Vanessa Voigt, Marion Deigentesch und Sophia Schneider bereits in der Quali.

Foto: Andrei Ivanov

Sergey Bocharnikov und Evgeniya Pavlova siegen im Supersprint

Mit einem fulminanten Endspurt gewann der Weißrusse Weißrusse Sergey Bocharnikov mit einem Vorsprung von +0,4 Sek. bei den Herren. Die Silbermedaille ging an Adam Vaclavik aus Tschechien. Der Ukrainer Dmytro Pidruchnyi holte mit zwei Nachladern und einem Rückstand von 0,5 Sekunden Bronze.

Bei den Damen erkämpfte sich die Russin Evgeniya Pavlova mit einer Zeit von 16:31,8 Min. und einer fehlerfreien Schießleistung die Goldmedaille. Die Ukrainerin Olena Pidhrushna gewann mit 2,8 Sekunden Rückstand die Silbermedaille. Bronze ging mit 5,5 Sekunden Rückstand an die Französin Chloe Chevalier.

Foto: Andrei Ivanov

weitere News

DM Altenberg: Herrmann auch Verfolgungssiegerin, Simon Schempp verteidigt Titel von 2019

Auch Sieg in der Verfolgung geht an Herrmann Nach ihrem Sprintsieg gewann Denise Herrmann nach …

Denise Herrmann und Dominic Schmuck gewinnen Sprintrennen von Altenberg

Denise Herrmann setzt sich durch Mit einem Vorsprung von über einer Minute lief Denise Herrmann …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen