//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 22 November 2018

DSV-News/Biathlon: Zwangspause für Laura Dahlmeier!

Laura Dallmeier – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

(Planegg/dsv) – Biathletin Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen) muss nach einem Bänderriss am rechten Sprunggelenk und einer Knochenquetschung eine etwa vier- bis sechswöchige Trainingspause einlegen. Die 20-Jährige hatte sich die Verletzungen sowie Prellungen und Schürfwunden bei einem Bergunfall am vergangenen Freitag zugezogen.

„Laura hatte Glück im Unglück“, erklärte Dr. Bernd Wolfarth, leitender Verbandsarzt im Deutschen Skiverband. „Etwa eine Woche muss Laura das Bein komplett entlasten. Danach kann sie bereits ins Rehatraining einsteigen. Die volle Belastbarkeit sollte in etwa vier bis sechs Wochen wieder hergestellt sein“.

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen