//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 13 August 2020

Dorothea Wierer versteigert Rennanzug und Startnummer

Vor heimischer Kulisse sicherte sich Dorothea Wierer die Goldmedaille – Foto: Andrei Ivanov

Dorothea Wierer will ihre Heimat bei der Bekämpfung des Corona-Virus unterstützen. Sie stellt der Initiative „Wir laufen zusammen“ ihren Rennanzug der vergangenen Saison und die Startnummer des Mixed-Staffel-Rennens der Weltmeisterschaft von Antholz zur Verfügung. Die Stücke werden versteigert. Der Erlös kommt zwei italienischen Krankenhäusern zu Gute, die sich bei der Bewältigung der Corona-Pandemie besonders ausgezeichnet haben. Dabei soll das Geld direkt an das Gesundheitspersonal und die Krankenschwestern gespendet werden. Auch Papst Franziskus, Kristian Ghedina oder Clemente Russo unterstützen die Aktion

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite CharityStars

weitere News

Biathlonsaison 2020/21: Was wird mit den Fans?

Obwohl bis zum Start der Biathlon-Saison 2020/21 noch rund 4 Monate Zeit sind, laufen bei …

Deutsche Meisterschaften 2020: In Altenberg startet man mit den Vorbereitungen

Nach Informationen des Sächsischen Skiverbandes sollen die Deutschen Biathlonmeisterschaften 2020 trotz der Corona-Pandemie nach den …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen