//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 10 Dezember 2019

Dorothea Wierer siegt im Sprint von Hochfilzen

Dorothea Wierer gewinnt den Sprint von Hochfilzen – Foto: Andrej Ivanov

Dorothea Wierer gewinnt den zweiten Sprint der Saison. Die Italienerin ist im Ziel nur 0,6 Sekunden schneller als Kaisa Mäkäräinen aus Finnland. Ekaterina Yurlova-Percht wird Dritte. Beste Deutsche wird Vanessa Hinz auf Platz 11. Denise Herrmann qualifiziert sich als 60. knapp für den Verfolgungswettkampf am Samstag.

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1.Dorothea WiererITA0+121:04,9
2.Kaisa MäkäräinenFIN0+1+0,6
3.Ekaterina Yurlova-PerchtRUS0+0+24,4
4.Lisa VitozziITA1+0+25,3
5.Monika HojniszPOL0+0+28,2
6.Irina KryukoBLR0+0+38,5
7.Paulina FialkovaSVK1+0+43,8
8.Anais ChevalierFRA0+1+45,4
9.Irina StarykhRUS0+0+47,5
10.Anastasiya KuzminaSVK2+0+49,6
11.Vanessa HinzGER0+0+52,6
13.Franziska HildebrandGER1+0+59,3
14. Karolin HorchlerGER0+0+1:00,5
28. Franziska PreußGER0+2+1:20,5
46. Anna WeidelGER1+1+1:51,6
60.Denise HerrmannGER3+2+2:13,8

 

weitere News

Interview mit Lukas Hofer

Montal/Östersund – Der Südtiroler Lukas Hofer hat im Sommer hart gearbeitet, um in der bevorstehenden …

Philipp Nawrath und Lucas Fratzscher sorgen für deutsches Doppelpodest beim IBU-Cup in Sjusjoen

Zum Abschluß des ersten IBU-Cup’s der Saison 2019/20 sorgten die deutschen Herren beim abschließenden Verfolgungsrennen …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen