//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 22 Mai 2018

Dopingsperre für Ekaterina Glazyrina

Ekaterina Glazyrina (RUS) – Foto: Andrej Ivanov

Die russische Biathletin Ekaterina Glazyrina wurde von der Internationalen Biathlon Union wegen einer positiven Dopingprobe gesperrt. Die 31-Jährige wird die nächsten zwei Jahre nur Zuschauerin im Biathlonweltcup sein. Sie war bereits wegen auffälliger Werte seit Februar 2017 suspendiert. Nun hat die IBU die endgültige Sperre verkündet. Außerdem werden alle Ergebnisse, Medaillen und Preisgelder der Russin vom 19.Dezember 2013 bis zum 10. Februar 2017 aberkannt. Ekaterina Glazyrina hat nun drei Wochen Zeit, um das Urteil vor dem Internationalen Sportgerichtshof  CAS anzufechten.

weitere News

ÖSV-Nationalkader für die neue Saison festgelegt

Der österreichische Skiverband hat die Kadereinteilung für die nächste Saison bekannt gegeben. Zur Nationalmannschaft der …

P3 entwirft innovatives Biathlongewehr

Im Biathlon geht es um Zeit, um Sekunden, manchmal nur um Bruchteile davon. Jüngst erlebten …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen