//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 23 April 2018

Deutscher Skiverband nominiert elf Biathleten für WM in Hochfilzen

Um allen Spekulationen ein Ende zu bereiten, haben die beiden Biathlon-Cheftrainer Gerald Hönig und Mark Kirchner die Katze aus dem berühmten Sack gelassen und das Aufgebot für die Biathlon-Weltmeisterschaften in Hochfilzen vom 09. bis 19. Februar 2017 bekanntgegeben.

Für den Deutschen Skiverband werden insgesamt elf Biathleten in Österreich auf Medaillenjagd gehen. Nicht im Aufgebot steht bei den Damen die Garmischerin Miriam Gössner, die bei der WM 2016 in Oslo als Ersatzläuferin nicht zum Einsatz kam.

Laura Dahlmeier (GER) - Foto: Andrei Ivanov
Laura Dahlmeier (GER) – Foto: Andrei Ivanov

Neben Laura Dahlmeier, der die größten Chancen auf eine Einzelmedaille zugerechnet werden, stehen erwartungsgemäß noch Franziksa Hildebrand, Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und die in Antholz bei der Generalprobe krankheitsbedingt fehlende Franziska Preuß im Damen-Team. Als sechste steht die 30jährige Willingerin Nadine Horchler, die nach ihrem überraschenden Sieg im Massenstart von Antholz die WM-Norm erfüllte, für Gössner ins TM-Team. Horchler wird nach Absprache mit den Trainern allerdings erst in der zweiten WM-Woche nach Hochfilzen reisen und sich bei den Europameisterschaften im polnischen Duszniki Zdroj vorbereiten.

Fünf deutsche Herren treten Reise nach Hochfilzen an.

Im Team von Bundestrainer Mark Kirchner bleibt ein Platz für die WM verwaist. Neben Simon Schempp, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Erik Lesser, die alle für die WM fix gesetzt sind und auch mit der deutschen Herrenstaffel zu den heißesten Medaillenanwärtern zählen, wurde Florian Graf vom WSV Eppenschlag ins WM-Team berufen. Der Bayerwaldler hatte die geforderte WM-Norm gleich beim ersten Saisonrennen in Östersund mit Rang acht im Einzel geschafft. Weitere Top-Ten-Resultate konnte der 30jährige aber nicht mehr einfahren.

Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de
Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

DAS DSV-AUFGEBOT:

Damen:
– Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
– Maren Hammerschmidt (SK Winterberg)
– Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
– Vanessa Hinz (SC Schliersee)
– Nadine Horchler (SC Willingen)
– Franziska Preuß (SC Haag)

Herren:
– Benedikt Doll (SZ Breitnau)
– Florian Graf (WSV Eppenschlag)
– Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
– Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
– Simon Schempp (SZ Uhingen)

weitere News

Umstrukturierung des deutschen Trainerteams bekanntgegeben

Nach der Cheftrainer-Klausur des Deutschen Skiverbandes in Bad Hindelang hat die Sportführung des DSV heute …

Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere

Nach Ole Einar Björndalen verliert die norwegische Biathlonmannschaft einen weiteren Star. Auch Emil Hegle Svendsen …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen