//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 14 November 2018

Deutscher Skiverband gibt Kader für Weltcup-Auftakt bekannt

Miriam Gössner wird in Östersund wieder im Weltcup an den Start gehen! – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Östersund (Karl-Heinz Merl) – Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die Startplätze für den ersten Block des am kommenden Wochenende beginnenden Biathlon-Weltcup 2014/15 vergeben. Für die Rennen im schwedischen Östersund nominierte Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig auch die 24jährige Garmischerin Miriam Gössner. Nach ihrer langen Wettkampfpause während der vergangenen Saison und der daraus resultierenden verpaßten Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi kehrt Gössner nach guten Leistungen bei den Testrennen in Sjusjoen (NOR) ins Weltcup-Team zurück. Neben Gössner werden noch Franziska Hildebrand, Franziska Preuß und Vanessa Hinz die Rennen in Östersund bestreiten.

Silberstaffel bei den Herren gesetzt!

Bereits im Vorfeld war die Silberstaffel von Sotschi mit Simon Schempp, Arnd Peiffer, Erik Lesser und Daniel Böhm fix für den Weltcup-Auftakt gesetzt. Wer die beiden restlichen Startplätze im deutschen Herren-Weltcupteam bekommt, entscheidet Trainer Mark Kirchner nach dem IBU-Cup-Auftakt in Beitostölen am kommenden Wochenende. Hier werden Andy Birnbacher, Florian Graf, Johannes Kühn, Benedikt Doll, Christoph Stephan und Matthias Willeitner um die restlichen beiden Weltcup-Startplätze kämpfen.

Nadine Horchler führt IBU-Cup-Team der Damen an!

Nach den Testrennen in Sjusjoen (NOR) wird Nadine Horchler vom SC Willingen, die in der vergangenen Saison den dritten Rang in der Gesamtwertung des IBU-Cup erreichen konnte, in Beitostölen neben ihrer Schwester Karolin Horchler an den Start gehen. „Ich bin wirklich sehr froh, daß ich nicht nach Hause fahren muß. Ich hatte schon richtig Bammel“, so Horchler, die trotz wenig überzeugender Leistungen eine neue Chance bekommt. Ebenfalls mit nach Beitostölen werden Annika Knoll, Marie Heinrich und Luise Kummer fahren. Ebenfalls zurück ins IBU-Cup-Team kehrt nach längerer Abwesenheit auch wieder Tina Bachmann.

Der Weltcup-Auftakt findet am 30.11.2014 mit einer Mixedstaffel in Östersund statt. In der Woche danach werden dann noch die Einzelrennen sowie ein Sprint und eine Verfolgung ausgetragen.

weitere News

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Fanclubsteckbrief: 1. Fanclub Franziska Hildebrand

„1. Fanclub Franziska Hildebrand“ Gründung: 23.10.2012 Mitglieder: insgesamt 45 Mitglieder zwischen 19 und 72 Jahren aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen