//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 23 September 2018

Deutsche Meisterschaften 2017: Laura Dahlmeier in Ruhpolding nicht am Start

Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

Wer an diesem Wochenende zum zweiten Teil der Deutschen Biathlonmeisterschaften in die Chiemgau-Arena nach Ruhpolding kommt, um die siebenfache Weltmeisterin Laura Dahlmeier außerhalb des Weltcups einmal hautnah zu erleben, der wird leider enttäuscht sein. Wie heute die 24jährige Partenkirchnerin bekannt gab, wird sie krankheitsbedingt nicht an den Start gehen.

Dahlmeier, die am vergangenen Wochenende beim ersten Teil am Arber dritte im Sprint und zweite in der Verfolgung wurde, fühlt sich nicht fit. „Ich habe Kopfschmerzen, bin schlapp und habe zudem schwere Beine. Es macht also keinen Sinn, in Ruhpolding zu bleiben“, so Dahlmeier. Die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2016/17 wird sich zu Hause in Partenkirchen auskurieren.

weitere News

Biathlon-WM 2023 in Oberhof!

Oberhof hat es geschafft. Die Bewerbung um die Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 war erfolgreich. Der Kongress der …

Johannes Kühn und Karolin Horchler sind die Deutschen Meister im Sprint

Ein überraschendes Endergebnis im 10 Kilometer Sprint von Altenberg. Johannes Kühn gewinnt das Rennen und …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen