//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 24 April 2018

Deutsche Meisterschaften 2017: Erster Leistungstest am Arber

Laura Dahlmeier – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Nach wochenlangem harten Training steht mit den Deutschen Meisterschaften der erste Saisonhöhepunkt der olympischen Saison 2017/18 auf dem Programm.

Im Hohenzollern-Skistadion am Arber im Bayerischen Wald wird der erste Teil der Deutschen Meisterschaften 2017 mit den beiden Sprintrennen am 9. September (11:00 Uhr Frauen und 13:30 Uhr Männer) und den Verfolgungsrennen tags darauf (11:00 Uhr Frauen und 13:30 Uhr Männer) ausgetragen. Der zweite Teil folgte dann eine Woche später vom 15. bis 17. September 2017 in der Chiemgau-Arena von Ruhpolding mit einem reinen Langlaufrennen sowie den Massenstarts und den abschließenden Staffelrennen der Landesverbände.

Erfahrungsgemäß sind die Deutschen Meisterschaften, die auch in diesem Jahr wieder durch verschiedene Gastnationen (z.B. Belgien mit Michael Rösch) internationalen Charakter erfahren, eine erste Standordbestimmung für die im Weltcup gesetzten Athletinnen und Athleten. Für alle anderen deutschen Starterinnen und Starter ist es eine gute Gelegenheit, sich den Trainern zu präsentieren und mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen.

So ist z.B. auch Tobias Reiter, Stützpunkttrainer der Damen in Ruhpolding, mit der Vorbereitung sehr zufrieden. „Das Training ist ohne größere Ausfälle und Probleme bisher gut gelaufen und auch der B-Kader hat hart gearbeitet“, so der 32jährige.

Einzig allein Karolin Horchler hatte in den vergangenen Wochen nach einem Trainingssturz, bei der sich die 28jährige Sportsoldatin eine Schulterverletzung zuzog, kürzer treten müssen. Trotzdem blickt Horchler, die schon insgesamt elf Medaillen bei Deutschen Meisterschaften holte und erst seit rund drei Wochen wieder richtig trainieren kann, optimistisch auf die kommenden Aufgaben.

Wettkampfplan:

Freitag, 08.09.2017:
10:00 Uhr – 12:00 Uhr: Offizielles Training
13:00 Uhr – 15:00 Uhr: Offizielles Training

Samstag, 09.09.2017:
ab 11:00 Uhr: Sprint – 7,5 km Frauen
ab 13:30 Uhr: Sprint – 10 km Männer

Sonntag, 10.09.2017:
ab 11:00 Uhr: Verfolgung – 10 km Frauen
ab 13:30 Uhr: Verfolgung – 12,5 km Männer

Tickets:

Eintrittskarten für die Deutschen Meisterschaften können am Tag des Trainings/Wettkampf am Stadioneingang erworben werden!

Preise:
Tageskarte – 9,- € pro Person
2-Tagesticket – 16,- € pro Person
Training – 5,- € pro Person (kein Bus-Shuttle am Trainingstag)
Kinder unter 15 Jahren freier Eintritt

Die Eintrittskarten enthalten den kostenlosen Bus-Shuttle zum Hohenzollern Skistadion von der ARBER Talstation oder vom Aktivzentrum Bretterschachten.

weitere News

Umstrukturierung des deutschen Trainerteams bekanntgegeben

Nach der Cheftrainer-Klausur des Deutschen Skiverbandes in Bad Hindelang hat die Sportführung des DSV heute …

Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere

Nach Ole Einar Björndalen verliert die norwegische Biathlonmannschaft einen weiteren Star. Auch Emil Hegle Svendsen …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen