//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 14 Dezember 2017

Deutsche Meisterschaften 2017: Arnd Peiffer zum vierten Mal in Folge Deutscher Massenstartmeister

Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

Regnerisches Wetter und kühle Temperaturen erwarteten am Samstag Vormittag die Biathleten, die sich zum zweiten Teil der diesjährigen deutschen Meisterschaften in der Ruhpoldinger Chiemgau Arena eingefunden hatten. Trotz teils widriger Bedingungen mit Wasser auf den Skiroller-Strecken waren die Athleten mit Feuereifer dabei.

Allen voran Arnd Peiffer vom WSV Clausthal-Zellerfeld, der in diesem Rennen die Möglichkeit hatte, sich den Titel als deutscher Meister im Massenstart zum vierten Mal in Folge zu sichern. In einer Zeit von 39:08,9 Minuten setzte er sich vor 47 anderen Teilnehmern durch , nachdem er den ganzen Wettbewerb über bereits im vorderen Feld mitgemischt hatte. Nur beim ersten Stehendanschlag machte es der bis dahin fehlerfrei gebliebene 30-Jährige einmal richtig spannend, indem er gleich zweimal daneben schoss. Nach dem zweiten Stehendschießen konnte er dann jedoch direkt weiterlaufen, ohne noch ein weiteres Mal in die Strafrunde abbiegen zu müssen.

Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

Vize-Meister über die 15-Kilometer-Distanz wurde Florian Graf. Trotz 4 Schießfehlern (2-1-0-1) trennten ihn nach einer guten Laufleistung im Ziel nur 9 Sekunden vom Titel. In einem fulminanten Schlussspurt zog er am Ende sogar noch an Johannes Kühn (ebenfalls 4 Fehler)  vorbei, der damit auf dem Bronze-Rang, 0,4 Sekunden hinter ihm, ins Ziel kam. Vierter, Fünfter und Sechster wurden Michael Willeitner (4 Fehler; +13,9 Sekunden), Lucas Fratscher (2 Fehler; +14 Sekunden) und Simon Schempp (6 Fehler; +28,4 Sekunden).

Morgen steht dann für die Herren noch der abschließende Staffelbewerb auf dem Programm.

weitere News

IBU Cup Lenzerheide – Weidel mit guter Aufholjagd

Die Vortagessiegerin Uliana Kaisheva (1+0+1+0) sicherte sich auch den ersten Platz über die 10km Verfolgung. …

Deutlicher Sieg für Deutschland – starke Schweizer Mannschaft

Bei noch windigeren Verhältnissen als die Tage zuvor, dafür jedoch mit weniger Schneetreiben, fand heute …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen