//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 15 Dezember 2018

Deutsche Meisterschaften 2015: Biathlon-Stern strahlt wieder hoch über Langdorf!

Plakat_Langdorf
Foto: Markus Hauf

Deutsche Biathlon-Weltmeister der vergangenen Saison werden vom 04. – 06.09. erwartet!

Langdorf (Markus Hauf) – Jetzt strahlt er wieder – der Langdorfer Biathlon-Stern. Ein von Hans Koziot gestaltetes riesiges Plakat an der Umgehungsstraße von Langdorf weist unverwechselbar auf das sportliche Highlight in diesem Herbst hin: Die Deutschen Meisterschaften der Biathleten. Mit Erik Lesser, Daniel Böhm, Arnd Peiffer und Simon Schempp sowie den Deutschen Damen, mit: Franziska Hildebrand, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Laura Dahlmeier werden insgesamt 8 aktuelle Biathlon-Weltmeister der vergangenen Saison im Hohenzollern Skistadion an den Start gehen. Die umfangreichen Vorbereitungen zu diesem Event der Extraklasse laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Viele Helfer aus der gesamten Region vereinen sich dabei unter der Leitung von Langdorfs Bürgermeister Otto Probst und dem Organisationskomitee Biathlon Langdorf. e.V.

Neben den deutschen Weltmeistern werden aber auch die Stars der Internationalen Biathlonszene von morgen, wird der hoffnungsvolle Nachwuchs der Biathlon-Landesverbände sich bei den Deutschen Meisterschaften präsentieren und versuchen ihren Vorbildern vielleicht die ein oder andere Überraschung zu bereiten. Von besonderem Interesse ist sicherlich auch, inwieweit es Miriam Gössner und Andreas Birnbacher nach ihren gesundheitlichen Problemen in der vergangenen Saison gelungen ist, sich in der Deutschen Spitze wieder zu etablieren. Sicherlich wird auch Lokalmatador Florian Graf im Mittelpunkt des Interesses stehen. In der abgelaufenen Saison konnte er neben dem Gesamt-Sieg im Sprintwettbewerb auch die Gesamtwertung im IBU-Cup mit nach Hause in den Bayer. Wald nehmen. Darüber hinaus wird er alles daran setzen sich für die kommende Saison für den Weltcup zu empfehlen und seinen Deutschen Meistertitel im Sprint, den er sich 2013 im heimischen Hohenzollernstadion erkämpft hat, zu verteidigen. Also: für hochkarätigsten Biathlon-Sport ist bestens gesorgt! Der Freitag ist für das offizielle Training reserviert. Am Samstag werden bei einem Sprintrennen und am Sonntag die Deutschen Meister bei der Verfolgung gekrönt. Vormittags sind die Frauen und nachmittags die Männer am Start.

Neben dem unmittelbaren Wettkampfgeschehen gilt es auch beim „drumherum“ jede Menge zu organisieren. So konnten für die Schirmherrschaft der Bayer. Staatsminister für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Markus Söder und Generalmajor Bernd Schütt, Kommandeur der 10. Panzerdivision gewonnen werden. Als Ehrenpräsidenten unterstützen der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner; die Landräte aus Cham, Franz Löffler und Michael Adam aus Regen, sowie der Ehrenpräsident des Skiverbandes Bayerwald, Oberstleutnant a.D. Klaus Köppe die Veranstaltung. Um die Wettbewerbe möglichst reibungslos über die Bühne zu bringen, werden zahlreiche Hilfskräfte benötigt. Allein für das unmittelbare Wettkampfgeschehen sind rund 100 Helfer nötig. Aber die Zuschauer wollen z.B. auch mit Essen und Trinken möglichst optimal versorgt werden; der Verkehr muss geregelt; ein Bus-Pendel-Dienst koordiniert; die Vergabe der Parkplätze müssen überwacht; die zahlreichen Journalisten wollen mit Informationen versorgt und betreut werden und schließlich müssen Sponsoren gewonnen werden… Es gibt also viel zu tun, doch Otto Probst, sein Organisationschef Hans Koziot und Wettkampfleiter Sepp Schneider sind zuversichtlich: „Wir können uns auf zahlreiche und wettkampferprobte Mitarbeiter verlassen und werden allen, den Biathleten, Ihren Betreuern und den Zuschauern einmal mehr spannende Biathlon-Wettbewerbe auf höchstem Niveau unter weiß-blauen Himmel bieten!“ brachte es Otto Probst auf den Punkt.

Tickets:

Tickethotline: 09921 – 941113

Mo. – Do.: 9:00 – 16:00 Uhr und Fr.: 9:00 – 12:00 Uhr

oder per Online – Bestellung unter der E-Mail-Adresse info@biathlon-langdorf.de oder holen Sie sich die Tickets direkt ab bei der Touristinfo Langdorf, Hauptstraße 8, 94264 Langdorf.

Die Bezahlung erfolgt entweder bar -bei Abholung in der Touristinfo Langdorf oder per Überweisung. Wenn der Zahlungseingang bei uns vorliegt, senden wir die Karten per Post für einen Versandpreis von EUR 2,50 zu.

Zeitplan in Langdorf

Freitag, 4. September 2015
10.00 – 10.50 Uhr:    Offizielles Training Frauen-Anschießen
11.00 – 12.30 Uhr:    Offizielles Training Frauen inkl. Skirollertest
13.00 – 13.50 Uhr:    Offizielles Training Männer-Anschießen
14.00 – 15.30 Uhr:    Offizielles Training Männer inkl. Skirollertest

Samstag, 5. Sept. 2015
10.00 – 10.50 Uhr:    Anschießen / Frauen
11.00 Uhr:                   SPRINT WETTKAMPF / 7,5 km Frauen
Nach dem Wettkampf Siegerehrung im Zielbereich
12.30 – 13.20 Uhr:     Anschießen / Männer
13.30 Uhr:                   SPRINT WETTKAMPF / 10 km Männer
Nach dem Wettkampf Siegerehrung im Zielbereich

Sonntag, 6. Sept. 2015
10.00 – 10.50 Uhr:     Anschießen / Frauen
11.00 Uhr:                    VERFOLGUNGS WETTKAMPF / 10 km Frauen
Nach dem Wettkampf Siegerehrung im Zielbereich
12.30 – 13.20 Uhr:     Anschießen / Männer
13.30 Uhr                    VERFOLGUNGS WETTKAMPF / 12,5 km Männer
Nach dem Wettkampf Siegerehrung im Zielbereich

weitere News

Mäkäräinen auch im Verfolger unschlagbar – Preuß mit Rang 9 erneut beste Deutsche

Nach ihrem Sieg im Sprint konnte die Finnin Kaisa Mäkäräinen auch in der Verfolgung ihre …

Makarainen siegt im Sprint von Pokljuka – Franziska Preuß beste Deutsche

Kaisa Makarainen gewinnt den ersten Sprint der Saison. Die Finnin setzte sich über die 7,5 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen