//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 19 Juli 2018

Darya Domratschewa an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Darya Domrascheva (BLR) - Foto: Andrei Ivanov
Darya Domrascheva (BLR) – Foto: Andrei Ivanov

Minsk (Andreas Raffeiner) – Keine guten Nachrichten erreichen uns aus der weißrussischen Hauptstadt Minsk! Die 28-jährige Weltklassebiathletin Darya Domratschewa, die 2014 bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi mit drei Goldmedaillen so erfolgreich war, ist am Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt.

Die Siegerin von 25 Weltcuprennen und amtierende Gesamtweltcupsiegerin hat die akute Krankheitsphase schon überstanden. Über soziale Medien schrieb die Skijägerin, die für den Biathlon-Club Dinamo Minsk an den Start geht und von Nikolai Sacharow trainiert wird, dass sie sich mit Ruhe und Spaziergängen an der frischen Luft erhole und den Sommer genieße. Hoffen wir also, dass die Sportlerin, die beim zweiten Liegendschießen beim Massenstartrennen in Oberhof in Führung liegend traurige Berühmtheit erlangte, so schnell wie möglich ganz gesund wird.

Damals schoss sie stehend und hatte fünf Fehlschüsse, da ihre Treffer auf den Liegendscheiben einschlugen. Auch wenn sie durch dieses kuriose Hoppala viel Trost und Zuspruch bekam, wurde sie später immer besser. Die errungenen Erfolge und Triumphe sollten ihr Recht geben.

Die Biathlon-Winter 2015/16 beginnt Ende November mit der Mixed-Staffel in Östersund.

Wir wünschen der sympatischen Weißrussin auf ihrem weiteren Genesungsweg alles Gute!

weitere News

Was macht eigentlich … Andrea Burke (ehemals Henkel)?

Es hat sich viel getan im Leben von Andrea Henkel seit ihrem Karriereende im Frühjahr …

Fanclubsteckbrief: 1.Fanclub Danilo Riethmüller

„1. Fanclub Danilo“ Gründung: September 2016 Mitglieder: 20 Mitglieder Weltcups: Danilo ist im IBU Junior-Cup und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen