//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 25 Juni 2018

Darja Domratschewa plant Weltcup-Rückkehr in Oberhof!

Darya Domrascheva (BLR) - Foto: Andrei Ivanov
Darya Domrascheva (BLR) – Foto: Andrei Ivanov

Am 1. Oktober 2016 brachte Darja Domratschewa in Minsk Töchterchen Xenia zur Welt. Wenn alles nach Plan läuft kehrt die dreifache Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin aus Weißrussland beim ersten Weltcup des Jahres 2017 in Oberhof ins Renngeschehen zurück. Seit einigen Wochen trainiert die junge Mutter und Ehefrau von Ole Einar Bjoerndalen bereits wieder für ihr Comeback. „Wenn alles nach Plan läuft, wird Darja beim Weltcup in Oberhof im Januar ihr Debüt geben“, so Juri Albers, Weißrusslands Nationaltrainer während des Weltcups in Östersund.
Nach ihrem Gesamtweltcupsieg in der Saison 2014/15 erkranke Domratschewa am Pfeifferschen Drüsenfieber und mußte die komplette Saison 2015/16 aussetzen. Anschließend legte sie schwangerschaftsbedingt eine Pause ein.

Sollte der Wiedereinstieg in den Weltcup für die 30jährige problemlos verlaufen, ist auch ein Start bei der Biathlon-WM in Hochfilzen vom 9. bis 19. Februar 2017 nicht ausgeschlossen.

Als Fernziel hat Domratschewa die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeonchang ins Visier genommen, bei denen sie dann gemeinsam mit Ehemann Ole Einar Bjoerndalen dessen sechste und letzte Winterolympia bestreiten will. Bjoerndalen wird nach eigenen Aussagen danach seine einmalige Biathlon-Karriere beenden.

weitere News

Was macht eigentlich … Katrin Apel?

Bereits elf Jahre ist es her, dass Katrin Apel ihre Karriere als aktive Biathletin beendet …

Das sind die Neuen im deutschen Trainerteam

Bei den deutschen Biathleten drehte sich nach der olympischen Saison das Trainerkarussell. Der DSV überraschte …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen