//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 19 Februar 2018

City-Biathlon Püttlingen: Olga Vilukhina sagt kurzfristig ab und Michael Greis sagt „Servus“!

Zum zweiten Mal in Püttlingen am Start: Teja Gregorin

Kurzfristig abgesagt hat die Russin Olga Vilukhina ihren Start bei der 9. Auflage des City-Biathlon im saarländischen Püttlingen. Die 25jährige Russin kann leider krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Ersetzt wird Vilukhina durch die 33jährige Slowenin Teja Gregorin, die nach 2012 nun zum zweiten Mal in Püttlingen dabei sein wird.

Aktuelles Starterfeld beim 9. City-Biathlon in Püttlingen:

Damen: Tora Berger (NOR) , Andrea Henkel (GER), Olena Pidhrushna (UKR), Gabriela Soukolova (CZE) , Teja Gregorin (SLO) , Synnove Solemdal (NOR) , Evi Sachenbacher-Stehle (GER) , Franziska Preuss (GER)

Herren: Martin Fourcade (FRA), Fredrik Lindström (SWE), Simon Schempp (GER), Andreas Birnbacher (GER), Tim Burke (USA), Arnd Peiffer (GER), Christoph Sumann (AUT), Ivan Tcherezov (RUS).

Michael Greis sagt endgültig Servus!

Endgültig Servus vom Biathlonsport sagt auch der mittlerweile 37jährige Michael Greis. Für den dreifachen Olympiasieger von 2006 ist es nach seinem Rücktritt vom aktiven Biathlonsport nun auch der offizielle Abschied. Greis wird am Sonntag zusammen mit seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Ricco Groß, Michael Rösch und Sven Fischer zum letzten Mal zum letzten Mal zur Waffe greifen und sich auf dem 1,6 km langen Stadtkurs von seinen zahlreichen Fans verabschieden.

„Der Spaß steht im Vordergrund, der sportliche Ehrgeiz ist da eher sekundär. Seit meinem letzten Rennen im Dezember auf Schalke habe ich das Gewehr nicht mehr in der Hand gehabt. Aber ich denke, ich werde schon noch treffen“, so Greis gegenüber der Presse.

Das ZDF berichtet im Rahmen von SportExtra am Sonntag ab 15.25 Uhr live vom City-Biathlon in Püttlingen.

Für Biathlon-News.de: Karl-Heinz Merl

weitere News

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Olympia-Sprint der Damen: Laura Dahlmeier holt Gold vor Marte Olsbu und Veronika Vitkova

Laura Dahlmeier hat sich ihren Traum einer olympischen Medaille bereits im ersten Rennen erfüllt und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen