//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 21 Februar 2018

City-Biathlon Garmisch: Duo Weidel/Bischl siegt überraschend vor Preuß/Schempp

Foto: Karl Wagner – www.kwfotosgapa.de

Der 22. City-Biathlon in der Fußgängerzone von Garmisch-Partenkirchen erzeugte auch in diesem Jahr wieder Gänsehaut-Feeling pur bei den rund 9.000 Zuschauern, die die Strecke zwischen Bischoffeck und Richard-Strauß-Platz säumten. Trotz leichtem Nieselregen herrschte eine fantastische Stimmung unter den Fans, als Miriam Neureuther zusammen mit Bürgermeisterin Sigrid Meierhofer den Startschuß für das Hauptrennen gab.
In einem spannenden, ja dramatischen Rennen setzten sich Anna Weidel und Matthias Bischl gegen die beiden Weltmeister Franziska Preuß und Simon Schempp ganz knapp durch. Rang drei ging an das Duo Karin Oberhofer und Johannes Kühn. Die Südtirolerin, die im vergangenen Jahr zusammen mit Lukas Hofer den City-Sprint gewann, war kurzfristig für die erkrankte Vanessa Hinz eingesprungen und extra von Gelsenkirchen nach Garmisch gereist. Vierte wurde Nadine Horchler und David Zobel.

Fünfter Erfolg von Matthias Bischl!

Für Matthias Bischl ist die Fußgängerzone von Garmisch anscheinend ein sehr gutes Pflaster. Der 29jährige vom SV Söchering stand bereits zum fünften Mal ganz oben auf dem Podest. Nach 2009, 2010 und 2011 mit Magdalena Neuner und 2012 mit Nadine Horchler gelang Bischl nun der fünfte Titel zusammen mit der Kiefersfeldnerin Anna Weidel, die ebenfalls kurzfristig für Maren Hammerschmidt eingesprungen war.

Foto: Linda Sailer

Anna Kebinger und Tim Grotian gewinnen Juniorenrennen

Kurz vor dem Hauptrennen gingen auch in diesem Jahr wieder die Junioren an den Start. Als Sieger überquerten Hanna Kebinger vom SC Partenkirchen und Tim Grotian vom SC Mittenwald die Ziellinie. Rang zwei belegten Stina Mußmann und Hans Knorr.

weitere News

Zweites Olympia-Gold für Dahlmeier – Deutsche Mannschaft erneut stark

Was sind das für goldene Tage für Biathletin Laura Dahlmeier! Da gewann sie erst am …

Arnd Peiffer siegt im olympischen Sprint, Favoriten patzen am Schießstand

Bei eisigen Bedingungen begaben sich 87 Starter auf die anspruchsvolle 10-km-Runde von Pyeongchang, darunter die …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen