//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 22 Juli 2018

City-Biathlon Garmisch: Auch 20. Auflage zum „Nulltarif“

citysprint_2014_137
Foto: Karl Wagner – www.kwfotosgapa.de

Garmisch-Partenkirchen (Karl-Heinz Merl) – Die Jubiläums-Ausgabe des City-Biathlons in der Fußgängerzone von Garmisch ist trotz des Schneemangels gesichert. Und so können dann auch in diesem Jahr wieder traditionell am Sonntag, den 27. Dezember die Biathlon-Fans ihre Lieblinge und Idole ganz hautnah erleben – und daß zum Nulltarif. Und darauf ist man in Garmisch besonders stolz!

Das der nicht vorhandene Winter auch den Garmischer Organisatoren um Peter Fischer etwas kopfzerbrechen bereitete, ließen sich die Veranstalter nicht aus der Ruhe bringen und fanden auch hier eine Lösung: „Wir werden mit dem Eisabrieb aus dem Olympia-Eisstadion und vom Eisstadion in Mittenwald beliefert“, so Fischer. Für die Belegung der Strecke werden insgesamt ca. 40 LKW-Ladungen benötigt, um eine 10 bis 15 cm dicke Schneeschicht aufzubringen.

Erlesenes Starterfeld beim Jubiläumsrennen!

Besonders stolz ist man in Garmisch, daß mit Miriam Gössner und Laura Dahlmeier zwei Lokalmatadorinnen an den Start gehen werden. Die aktuelle Staffelweltmeisterin Laura Dahlmeier vom SC Partenkirchen wird zusammen mit Matthias Bischl ins Rennen gehen. Miriam Gössner, Mitglied im Skiclub Garmisch, wird an der Seite von Johannes Kühn versuchen, endlich einmal den City-Biathlon zu gewinnen. Auch das dritte deutsche Paar mit Staffelweltmeisterin Franziska Preuß, Siegerin im vergangenen Jahr mit Simon Schempp, und Andreas Birnbacher haben schon zahlreiche Medaillen bei Weltmeisterschaften gewonnen. Als viertes Paar fordern die beiden Italiener Karin Oberhofer und Dominik Windisch die drei deutschen Duo’s heraus.

citysprint_2014_267
Dominik Windisch und Karin Oberhofer (ITA) – Foto: Karl Wagner – www.kwfotosgapa.de

Keine Live-Bilder im TV!

Leider gibt es auch in diesem Jahr vom City-Biathlon in Garmisch-Partenkirchen keine Live-Bilder im Fernsehen. Wie von den Veranstaltern zu hören ist, war zunächst geplant, daß das ZDF im Rahmen der heute-Sendung um 19.00 Uhr einen Kurzbericht zeigt. Doch dies wurde dann doch wieder verworfen. Auch die ARD hatte kein Interesse an einer Liveübertragung aus Garmisch, da tags darauf der Biathlon auf Schalke live aus Gelsenkirchen übertragen wird. Bleibt den Biathlon-Fans womöglich nur noch das Bayerische Fernsehen. Ob hier Dahlmeier, Gössner und Co. Zu sehen sein werden, wird kurzfristig entschieden.

Start ist wieder am Bischoffeck und geschossen wird am Schießstand vor dem Kongresshaus. Die Strafrunden werden um den Richard-Strauss-Brunnen gedreht. Bevor das Hauptfeld um 18.00 Uhr auf die Strecke geht, findet ein Juniorenrennen (4 x 2  Paare) ab 17.00 Uhr statt.

Team’s Hauptrennen:
Laura Dahlmeier – Matthias Bischl (Deutschland 1)
Miriam Gössner – Johannes Kühn (Deutschland 3)
Franziska Preuß – Andreas Birnbacher (Deutschland 2)
Karin Oberhofer – Dominik Windisch (Italien 1)

 

weitere News

Fanclubsteckbrief: 1.Fanclub Danilo Riethmüller

„1. Fanclub Danilo“ Gründung: September 2016 Mitglieder: 20 Mitglieder Weltcups: Danilo ist im IBU Junior-Cup und …

City-Biathlon am 1. September in Wiesbaden – mit Fourcade, Peiffer und Boe

Ein Biathlon-Wettkampf jenseits der Bergwelt. Mit Skirollern über den Asphalt. Ein originaler 50-Meter-Schießstand mitten in …

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen