//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 7 Dezember 2019

Biathlon-News

Hochkarätig besetzte Militär-WM im PillerseeTal

Das Tiroler PillerseeTal ist vom 4. bis 7. April Schauplatz der Militär-WM (CISM). Das Großereignis lotst dabei auch große Namen des Wintersports in die Region. Unter anderem messen sich Olympiasieger, Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie unzählige Weltcupsieger in den Disziplinen Ski Alpin, Biathlon, Langlauf und Paraski. Ein wahres Wintersport-Feuerwerk zum …

weiterlesen

Im Ziel – diese Biathleten beenden ihre Karriere

Das Ende einer Olympiasaison bedeutet Veränderung. Viele bekannte Gesichter beenden ihre Karriere, nachdem sie die olympischen Spiele als letzten Höhepunkt der sportlichen Laufbahn erlebt haben. Auch nach dieser Saison sagen viele Biathlongrößen „Tschüss“. Marie Dorin-Habert geht als Olympiasiegerin von Pyeongchang. Die 31-Jährige Französin hat sich schon vor der Saison entschieden, …

weiterlesen

Kaisa Mäkäräinen krönt sich zur Gesamtweltcupsiegerin – erneuter Sieg für Domratschewa

Es ist entschieden. Nach einem wahrhaftigen Show-Down im allerletzten Saisonrennen gewinnt Kaisa Mäkäräinen aus Finnland die große Kristallkugel und krönt sich damit zur konstantesten Biathletin der Biathlon-Saison 2017/18. Dabei lieferte sie sich im heutigen Massenstart ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen mit Dauerrivalin Anastasja Kuzmina aus der Slowakei. Dabei wurde Mäkäräinen am Ende …

weiterlesen

Maxim Tsvetkov gewinnt letzten Massenstart – Vier Deutsche unter den Top Ten

Auch am letzten Wettkampftag der diesjährigen Biathlonsaison waren die Bedingungen noch einmal hervorragend und der Sieg des Russen Maxim Tsetkov vor den Norwegern Erlend Bjoentegaard und Johannes Thingnes Bø ließ die Stimmung im Stadion und an der Strecke im sibirischen Tyumen fast überkochen. Aufgrund guter Schießleistungen blieb das Rennen bis …

weiterlesen

Mäkäräinen oder Kuzmina – Showdown um die Große Kristallkugel!

Alfred Hitchcock, der berühmte britische Krimiautor, hätte es wahrscheinlich nicht besser schreiben können, wer Nachfolgerin von Laura Dahlmeier wird und den Gesamtweltcup 2017/18 bei den Damen gewinnt. Ist es die Kaisa Mäkäräinen oder Anastasia Kuzmina? Die Entscheidung wird im allerletzten Rennen der Saison fallen und somit kommt es zu einem …

weiterlesen

Kaisa Mäkäräinen gewinnt packendes Verfolgungsrennen – 3.Platz für Laura Dahlmeier

Das letzte Verfolgungsrennen der Damen für diese Saison bot dem Zuschauer Spannung. Kaisa Mäkäräinen gewinnt das Rennen mit nur 0,2 Sekunden vor Anais Bescond. Laura Dahlmeier landet auf dem dritten Platz. Kaisa Mäkäräinen ging zeitgleich mit Darya Domracheva ins Rennen. Nach dem ersten Schießen konnte sich die Finnin jedoch absetzen. …

weiterlesen

Martin Fourcade gewinnt auch die Verfolgung in Tyumen – Erik Lesser erneut bester Deutscher

Mit einem klaren Start-Ziel Sieg holt sich Martin Fourcade im letzten Verfolgungsrennen der Saison seinen 70. Weltcupsieg und damit auch die kleine Kristallkugel in dieser Disziplinwertung. Der Franzose war mit einem ordentlichen Vorsprung von etwas mehr als einer halben Minute in das Rennen gestartet und konnte den Abstand zu seinen …

weiterlesen

Deutsche Damen holen Nationencup – Norwegen gewinnt bei den Herren!

Die deutschen Biathlon-Damen haben in der Saison 2017/18 wieder die kleine Kristallkugel in der prestigeträchtigen Nationenwertung gewonnen. Während die Damen zum vierten Mal in Folge diese Wertung für sich entscheiden konnten, landeten die deutschen Herren nach Rang 1 im Vorjahr in dieser Saison mit insgesamt 5910 Punkten auf dem dritten …

weiterlesen

Darya Domratschewa gewinnt Sprint in Tyumen – Dahlmeier auf Rang sechs!

Das letzte Sprintrennen der Saison 2017/18 ging an Darya Domratschewa. Die Weißrussin rettete nach zwei fehlerfreien Schießen einen Vorsprung von +1,2 Sekunden vor der Finnin Kaisa Mäkäkräinen, die ebenfalls am Schießstand eine weiße Weste behielt, ins Ziel. Rang drei belegte nach einer Strafrunde im Liegendschießen mit einem Rückstand von +33,30 …

weiterlesen

Martin Fourcade siegt im letzten Sprint der Saison – Erik Lesser bester Deutscher

Martin Fourcade gewinnt den letzten Sprint der Saison im russischen Tyumen. Er blieb am Schießstand fehlerfrei und war auf der Strecke der Schnellste der insgesamt 84 Starter. Sein Landsmann Simon Desthieux schoss ebenfalls fehlerfrei und sicherte sich damit den zweiten Platz mit einem Rückstand von 33 Sekunden auf Martin Fourcade. …

weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen