//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 23 Juli 2019

Allgemein

Spendenaktion: Bergsporthotel Fritz am Sand in Ruhpolding übergibt Spende – Biathlon-News.de ist mit dabei!

„Freunde sind diese wunderbaren uneigennützigen Menschen, die Ihre Zeit, ihre Stärke und ihre Herzen anderen geben.“ (Shirley Harvey) Das Bergsporthotel Fritz am Sand in Ruhpolding welches auch die „Fritzn Alm“ Ruhpolding im Championspark Ruhpolding bewirtet, hat durch den Verkauf und einer Versteigerung von Starter-Leibchen vom diesjährigen Biathlon Weltcup Ruhpolding die …

weiterlesen

Johannes Boe macht das Triple in Oslo perfekt – Peiffer und Doll auf dem Podest

Der letzte Massenstart der Saison bei den Herren war noch einmal spannend und trotz der Müdigkeit aller Athleten am Ende einer langen Saison hart umkämpft. Beim vorletzten Schießen suchte Johannes Thingnes Boe bereits die Vorentscheidung und konnte sich mit einer fehlerfreien Schnellfeuereinlage vom Verfolgerfeld absetzen. Auch beim letzten Schießen zeigte …

weiterlesen

Johannes Thingnes Bø gewinnt letztes Sprintrennen – Doll und Peiffer unter den Top Ten

Das letzte Sprintrennen der diesjährigen Biathlonsaison gewinnt abermals der Norweger Johannes Thingnes Bø und geht mit einem deutlichen Vorsprung von etwas mehr als einer halben Minute in das morgige Verfolgungsrennen. Die weiteren Podestplätze gehen an den Italiener Lukas Hofer auf Rang zwei und den Franzosen Quentin Fillon Maillet auf Rang …

weiterlesen

Zweiter Platz für Franziska Preuß bei Sieg von Anastasiya Kuzmina

Anastasiya Kuzmina gewinnt das letzte Sprintrennen der Saison am Holmenkollen und sichert sich wie vergangene Saison die kleine Kristallkugel der Sprintwertung. Trotz einer Starfrunde ist die Slowakin im Ziel 21 Sekunden schneller als Franziska Preuß, die sich mit zwei fehlerfreien Schießeinlagen den zweiten Platz sichert. Paulina Fialkova wird Dritte. Denise Herrmann …

weiterlesen

Windisch überraschend Weltmeister im Massenstart – Peiffer 6.

Beim 15-km-Massenstart der Herren zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Östersund kam der Italiener Dominik Windisch am besten mit den schwierigen Bedingungen bei starkem Schneefall und böigen Winden zurecht, und wurde überraschend Weltmeister. Den zweiten Platz sicherte sich der Franzose Antonin Guigonnat vor dem lauftstarken Österrreicher Julian Eberhard. Die Deutschen zeigten …

weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen