//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 24 April 2018

Biathlon World Team Challenge 2015: Wierer und Hofer zum Hattrick nach Schalke.

Schalke_2014
Foto: www.biathlon-auf-schalke.de/Karsten Rabas

Gelsenkirchen (www.biathlon-auf-schalke.de) – Mitten in der Sommervorbereitung der Biathleten haben sich Dorothea Wierer und Lukas Hofer entschieden: Zum dritten Mal in Folge werden die besten Skijäger Italiens ihre Heimat bei der Biathlon World Team Challenge am 28. Dezember 2015 in der VELTINS-Arena vertreten.

Wierer und Hofer sind ein gutes Team, das haben sie schon beim Gewinn der olympischen Mixed-Bronzemedaille in Sotschi unter Beweis gestellt. Und auch bei der letzten World Team Challenge lagen die Italiener nach der ersten Runde auf Rang eins. Für das Podest hatte es schlussendlich nicht gereicht, das nehmen Wierer und Hofer bei dem diesjährigen Biathlon auf Schalke erneut ins Visier.

Spitzensport garantiert
Italien ist nach Titelverteidiger Ukraine das zweite Team, das in der Besetzung des Vorjahres an den Start gehen wird. Und beide Nationen werden sicher wieder für Weltklasse-Biathlon mitten im Ruhrgebiet sorgen. Immerhin tritt mit Valentina Semerenko die amtierende Weltmeisterin im Massenstart an, und Dorothea Wierer glänzt mit WM-Staffelbronze.

„Wir freuen uns, mit Dorothea Wierer und Lukas Hofer alteingesessene Schalke-Starter begrüßen zu dürfen. Es ist für uns eine schöne Bestätigung, wenn Weltklasse-Biathleten sich wiederholt der World Team Challenge stellen – das zeigt, dass Biathlon auf Schalke für die Sportler ein Highlight ist, ebenso wie für die Fans,“ erklärt Herbert Fritzenwenger, WTC-Chef-Organisator.

Tickets für die Biathlon World Team Challenge 2015 in der VELTINS-Arena sind im Internet unter www.tickets-aufschalke.de, über die Hotline 01806 / 15 08 10 (0,20 €/Anruf aus dem deut. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), im S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04 und im S04-Fanshop im Limbecker

weitere News

Umstrukturierung des deutschen Trainerteams bekanntgegeben

Nach der Cheftrainer-Klausur des Deutschen Skiverbandes in Bad Hindelang hat die Sportführung des DSV heute …

Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere

Nach Ole Einar Björndalen verliert die norwegische Biathlonmannschaft einen weiteren Star. Auch Emil Hegle Svendsen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen