//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 16 November 2018

Biathlon-Weltcup Pokljuka: Laura Dahlmeier kehrt ins DSV-Team zurück!

Laura Dahlmeier (GER) – Foto: Karl-Heinz Merl, TV-Sport.de

Pokljuka (Karl-Heinz Merl) – Nach ihrem Bergunfall im August, bei dem sich die 21jährige aus Garmisch-Partenkirchen einen Bänderriß und eine Knochenquetschung zugegzogen hatte, kehrt bei der dritten Station des BMW IBU Biathlon World Cup’s im slowenischen Pokljuka ins DSV-Team zurück. Für Dahlmeier musste Karolin Horchler den Platz im Team räumen.

Mit nach Pokljuka, wo jeweils ein Sprint, eine Verfolgung und ein Massenstart bei den Damen und Herren gelaufen wird, ist auch Miriam Gössner gefahren. Die Garmischerin war nach ihrem Faut-Pax im Sprint in Hochfilzen nach einer nichtgelaufenen Strafrunde abgereist und hatte bei Heimtrainer Bernhard Kröll eine Sonderschicht am Schießstand eingelegt.

“Wir sind nach den positiven Ergebnissen in Hochfilzen sehr motiviert nach Pokljuka weitergereist. Die Mädels haben sich bisher sehr gut präsentiert. Dass wir so schnell so gute Platzierungen erreichen konnten, hat unsere Erwartungen übertroffen. Aber nicht nur wir, auch viele weitere Teams befinden sich gerade in einem Umbruch. Es sind viele neue Gesichter im Weltcup zu sehen und einige Nationen haben es nicht leicht, eine gute Staffel aufzustellen. Das kam uns am Samstag sicherlich entgegen.

Wir dürfen und können nicht davon ausgehen, dass es jetzt nahtlos so erfolgreich weitergehen wird. Wir müssen uns in jedem Rennen aufs Neue gute Leistungen erarbeiten. Ziel ist es natürlich, auch in Pokljuka an die Ergebnisse anknüpfen zu können. Vor allem Franziska Preuß und Franziska Hildebrand haben gezeigt, dass sie durchaus ganz vorne mitlaufen können.

Sehr erfreulich ist, dass Laura Dahlmeier in Pokljuka wieder zum Weltcup-Team dazustoßen kann. Sie hat am vergangenen Wochenende ihren ersten internen Wettkampf bestritten, der Fuß hat den Belastungen gut standgehalten. Wir freuen uns, dass sie unser Team wieder verstärken kann. Wir müssen aber damit rechnen, dass sie erst einmal Zeit braucht, sich wieder an die harte Wettkampfbelastung zu gewöhnen” so Damentrainer Gerald Hönig.

Kühn ersetzt Willeitner im Herren-Team!

Für Michael Willeitner, der in Hochfilzen sein Weltcup-Debut feiern konnte, rückt Johannes Kühn aus der IBU-Cup-Mannschaft ins Weltcup-Team. Ansonsten bleibt nach den hervorragenden Platzierungen in Hochfilzen bei den Herren alles beim alten.

Damen:
– Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
– Miriam Gössner (SC Garmisch)
– Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
– Vanessa Hinz (SC Schliersee)
– Luise Kummer (SV Eintracht Frankenhain)
– Franziska Preuß (SC Haag)

Herren:
– Andreas Birnbacher (SC Schleching)
– Daniel Böhm (SC Buntenbock)
– Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
– Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
– Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
– Simon Schempp (SZ Uhingen)

Wettkampfprogramm Pokljuka (SLO)
Do., 18.12.2014 14.25 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
Fr., 19.12.2014, 14:25 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
Sa., 20.12.2014, 11:15 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
Sa., 20.12.2014, 13:30 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km
So., 21.12.2014, 11:30 Uhr (MEZ): Damen Massenstart 12,5 km
So., 21.12.2014, 13:30 Uhr (MEZ): Herren Massenstart 15 km

Die Rennen beim dritten Weltcup der Saison werden live von der ARD übertragen. Zudem bieten wir unter www.biathlon-news.de allen Fans auch wieder einen Liveticker an!

 

weitere News

IBU gibt Neuerungen für die Saison 2018/2019 bekannt

In der kommenden Saison 2018/2019 erwarten die Biathlon-Fans einige Neuerungen: Zum ersten Mal wird es …

Goldener Ski 2018: Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer ausgezeichnet!

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen