//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 19 Juni 2018

Biathlon Weltcup Östersund 2012: Sprint der Männer und Frauen – Vorbericht und Live Ticker!

Östersund – Tora Berger (NOR) und Martin Fourcade (FRA) sind die großen Gejagten, wenn es nun um die ersten Sprintentscheidungen der Saison im schwedischen Östersund geht. Nun gehen die Damen auf die 7,5 Kilometer lange Strecke im hohen Norden Europas. Die Männer müssen 2,5 Kilometer drauflegen, wenn es darum geht, den Sprintsieger von Östersund zu ermitteln.

Die deutschen Männer wollen natürlich nach dem guten Auftakt mit dem dritten Rang im Einzel von Erik Lesser den nächsten Podestplatz holen und da rechnet sich vor allem Ex-Sprintweltmeister Arnd Peiffer gute Chancen aus. „Der Sprint ist meine absolute Lieblingsdisziplin und deshalb werde ich versuchen über ein gutes Schießergebnis wieder einen Top-Ten-Platz zu erreichen. Vielleicht ist ja auch mehr drin!“, so Peiffer.

Im Vorjahr siegte Lokalmatador Carl Johan Bergmann vor den beiden Norwegern Tarjei Bö und Emil Hedge Svendsen, die ohne Frage neben dem Franzosen Martin Fourcade wieder zu den Top-Favoriten auf den ersten Sprint-Sieg dieser Saison zu zählen sind. Aber auch die Österreicher mit dem Zweiten vom Einzel, Dominik Landertinger, sowie die Russen sollte man unbedingt auf der Rechnung haben.

Berger und Domracheva gegen den Rest der Welt!

Im Damensprint heißt es dagegen „Tora Berger und Darya Domracheva gegen den Rest der Welt“!  So wird der Weg auf’s oberste Treppchen des Siegerpodestes wohl nur über die Norwegerin und Weißrussin führen. Beide Athletinnen präsentierten sich im Einzel schon so früher in absoluter Topform.

Bei den deutschen Damen ist man nach dem durchwachsenen Ergebnissen im Einzel noch lange nicht so weit. Lediglich der achte Rang von Andrea Henkel läßt Hoffnungen auf ein Top-Ten-Ergebnis zu. Miriam Gössner, die im Einzel einen Zahn verloren hat, gibt sich kämpferisch. „Ich will im Sprint wieder voll angreifen und vorne dabei sein.“, so die Garmischerin. Die weiteren deutschen Starterinnen werden natürlich versuchen, die Ergebnisse im Einzel wieder vergessen zu machen und sich gute Ausgangspositionen für das Verfolgungsrennen zu erkämpfen.

Bei den Damen führt wohl auch diesmal kein Weg an Auftaktsiegerin Tora Berger (Norwegen) und der überragenden Läuferin Darja Domratschewa (Weißrussland) vorbei. Beide präsentierten sich schon in Topform. Auf diesem Stand sind die Schützlinge der Trainer Gerald Hönig und Ricco Groß in der ersten Saison ohne Star-Biathletin Magdalena Neuner noch nicht. Der Kampfgeist ist dennoch groß. «Platz elf war bisher mein bestes Einzelergebnis. Von daher will ich im Sprint wieder angreifen und ganz vorne mitlaufen», sagte Miriam Gössner. Andrea Henkel, die läuferisch im Einzel «arg zu tun hatte», hofft einfach nur, «dass ich mich besser fühle.».

Für die ersten beiden Sprintentscheidungen der Weltcupsaison 2012/2013 wird es selbstverständlich wie immer einen Live-Ticker auf www.biathlon-news.de geben! Wir hoffen auf spannende Bewerbe und packende Zweikämpfe auf der Loipe und am Schießstand.

Bericht für biathlon-news.de: Andreas Raffeiner

weitere News

Fanclubsteckbrief: 1. Simon-Schempp-Fanclub

„1. Simon-Schempp-Fanclub“   Gründung: 2. März 2012 Mitglieder: 120 Weltcups: Oberhof, Ruhpolding, Antholz, Pokljuka, Nové …

Interview mit Thierry Langer

Thierry Langer ist in seiner Heimat ein Exot. Der Belgier ist Biathlet und Langläufer und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen