//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 19 Juli 2018

Biathlon-Weltcup Oberhof 2014: Streckenpräparierung für Biathlon-Weltcup läuft auf Hochtouren!

Foto:WSRO-Skisport GmbH

(Oberhof, 30.12.2013) – Nachdem die Oberhofer Weltcup-Organisatoren in den vergangenen drei Wochen regelrecht um die Durchführung der Tour de Ski kämpfen mussten, weil Regen und warme Temperaturen den Schnee auf den Weltcup-Strecken förmlichst hinweg schmelzen ließen, scheint sich nun die Situation zu entschärfen.

Nachdem in Oberhof nun endlich auch mal die Sonne scheint, ab und an ein paar Wolken zu sehen sind, liegen nun auch die Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt. Die Wetteraussichten für die kommenden Tage sorgen bei den Oberhofern zudem für leichte Entspannung. Christoph Lörtzer, Logistikchef der WSRO-Skisport GmbH: „Wir rechnen weiter mit Frost, so dass der Schnee auf der Strecke ganz gut präpariert werden kann.

Kunstschnee aus der Arena auf Schalke sehnlichst erwartet!

Zum eigenen Kunstschnee aus der Skihalle von Oberhof haben die Organisatoren des Biathlon-Weltcups nun auch noch den restlichen Kunstschnee von der World Team Challenge 2013 aus Gelsenkirchen geordert. Bereits am Montag wurden die ersten Lkw-Ladungen mit Schnee aus der Veltins-Arena in Richtung Thüringer Wald gefahren, um dort auf der Strecke mitausgebracht zu werden. Laut Aussage von Christoph Gellert, dem Chef des Biathlon-Weltcups, sollen zwischen 12 und 15 Lkw-Ladungen „Ruhrpott-Schnee“ nach Oberhof transportiert werden. „Der Schnee ist kostenlos, nur der Transport pro Ladung kostet ca. 1.000 EUR“. Momentan wird das bereits liegende Schneeband ausgebessert und die Verbindung zum Birxstieg hergestellt. Am Mittwoch wird die Strecke dann von der IBU abgenommen.“ so Gellert.

Foto: WSRO-Skisport GmbH

In Oberhof geht man nach bisherigem Stand der Dinge davon aus, den Weltcup wie geplant durchführen zu können. Es stehen am Grenzadler jeweils ein Sprint, eine Verfolgung und ein Massenstart bei den Damen und Herren auf dem Programm. Das inoffizielle Training am Neujahrstag wurde aber gestrichen. Das im Reglement vorgeschriebene offizielle Training wird in den Skitunnel verlegt.

Für Biathlon-News.de: Kal-Heinz Merl

 

 

weitere News

Was macht eigentlich … Andrea Burke (ehemals Henkel)?

Es hat sich viel getan im Leben von Andrea Henkel seit ihrem Karriereende im Frühjahr …

Fanclubsteckbrief: 1.Fanclub Danilo Riethmüller

„1. Fanclub Danilo“ Gründung: September 2016 Mitglieder: 20 Mitglieder Weltcups: Danilo ist im IBU Junior-Cup und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen